Power Ranking GP China 2013

Red Bull gerät ins Schleudern

Parc Fermé GP China 2013 Foto: Wolfgang Wilhelm 25 Bilder

Die Formel 1 hat sich in zwei Disziplinen geteilt. Auf eine Runde liegt Red Bull vor Mercedes, Ferrari und Lotus. Im Rennen zählt das beste Reifenmanagement. Da hat Ferrari die Nase vorn. Wir haben alle elf Teams im detaillierten Formcheck.

Der GP China war so etwas wie eine Bestätigung für den Saisonauftakt in Melbourne. Diese Weltmeisterschaft zerfällt in zwei Disziplinen. Auf eine Runde hat Red Bull das stärkste Auto, auch wenn in Shanghai Mercedes auf der Pole Position stand. Für Red Bull waren die weichen Reifen zu weich.

Soll heißen: Der Klebstoff der weichen Gummis hat die aerodynamischen Defizite der Red Bull-Gegner überspielt und ihnen damit geholfen. Außerdem musste Red Bull aus Angst vor zu hohem Reifenverschleiß im Rennen mit einer Abstimmung fahren, die sie auf eine Runde bremst. Das war zum Teil schon in Malaysia zu beobachten.

Ferrari übernimmt Spitze dank guter Rennpace

Die Punkte werden im Rennen gemacht. Und da zählt nur ein Kriterium. Wer kann die Reifen mit dem höchstmöglichen Speed am besten in Schuss halten. Diese Aufgabe löst Ferrari derzeit am besten. Deshalb haben die Italiener in unserem Power Ranking auch die Spitze übernommen. Fernando Alonso hätte schon in Melbourne gewonnen, hätte Ferrari nicht so konservativ mit drei Boxenstopps taktiert.

Kimi Räikkönen siegte in Australien nur, weil er als einziger des Spitzenpulks mit zwei Boxenstopps unterwegs war. In Shanghai fuhren Ferrari und Lotus mit der gleichen Strategie. Und da hatten die Roten leicht die Nase vorn. Räikkönen hätte Alonso auch ohne seinen Zwischenfall mit Sergio Perez nicht eingeholt. Dazu hatte der Spanier am Ende des Rennens zu viele Reserven.

Power Ranking GP China 2013

Hier haben wir das aktuelle Power Ranking im Kurzüberblick. Den Formcheck der zwölf Teams mit vielen interessanten Technik-Details gibt es wie immer in der Bildergalerie.

  1. Ferrari (4)
  2. Lotus (3)
  3. Red Bull (1)
  4. Mercedes (2)
  5. McLaren (5)
  6. Force India (6)
  7. Toro Rosso (8)
  8. Sauber (7)
  9. Williams (9)
  10. Marussia (10)
  11. Caterham (11)

* in Klammern Position nach dem GP Malaysia

Neues Heft
Top Aktuell Max Verstappen - Formel 1 - GP USA - Austin - 2018 Fahrernoten GP USA 2018 Note 10 für die Titelverhinderer
Beliebte Artikel Heikki Kovalainen Porträt Caterham Caterham in Bahrain Heikki Kovalainen neuer Freitagstester Jenson Button GP China 2013 McLarens Upgrade-Liste Windkanalreifen schuld an Misere?
Anzeige
Sportwagen McLaren Ultimate Vision - Rennwagen - Gran Turismo Sport - Playstation 4  McLaren Ultimate Vision Konsolen-Rennwagen wird Wirklichkeit Koenigsegg Ragnarok Teaser Koenigsegg Ragnarok (2019) Supersportwagen-Debüt in Genf
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Auktion Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Oldtimer Auktion Toffen 2018 Schwache Herbst-Versteigerung Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel