Power Ranking GP Indien 2012

Mercedes und Sauber rutschen ab

Red Bull GP Indien 2012 Foto: dpa 25 Bilder

Jetzt wird es langsam zur Routine. Red Bull besetzte auch beim GP Indien die erste Startreihe und gewinnt das Rennen im Alleingang. Mercedes dagegen kommt aus dem Keller unseres Power Rankings nicht mehr raus. Dehli war schon die dritte Nullrunde in Folge.

Je weiter die Saison fortschreitet, umso weniger Bewegung im Feld. Die Guten bleiben die Guten. Und die Schlechten holen nicht mehr auf. Nur noch im hart umkämpften Mittelfeld kommt es in unserem Power Ranking zu Verschiebungen.

An der Spitze ist alles klar. Red Bull liegt weiter vor Ferrari und McLaren. Mit leicht schrumpfenden Abständen, was an der Streckencharakteristik gelegen haben mag. Lotus fährt weiter einsam auf Platz vier. Die schwarzen Autos waren weiter von der Spitze entfernt als in Korea. Man hatte sich mit einem zu kurzen siebten Gang ein Eigentor geschossen.

Mercedes zum dritten Mal ohne Punkte

Mercedes ging zum dritten Mal in Folge leer aus. Wäre Toro Rosso in Indien nicht total abgerauscht, hätte den Silberpfeilen zum ersten Mal in dieser Saison Platz neun in der Formtabelle geblüht. Wenigstens vom Speed lag Mercedes vor Toro Rosso.

Das Reifendrama wird immer größer. Es scheint so, als wäre Mercedes das letzte Team, das die Reifen nicht verstanden hat. Zum Glück gibt es noch Caterham, Marussia und HRT am Ende des Feldes. So weit kann Mercedes nämlich nicht mehr sinken.

Power Ranking GP Indien 2012

Hier das Power Ranking im Kurzüberblick. Den detaillierten Formcheck aller zwölf Teams finden Sie wie immer in der Bildergalerie.

  1. Red Bull (1)
  2. Ferrari (2)
  3. McLaren (3)
  4. Lotus (4)
  5. Force India (5)
  6. Williams (9)
  7. Sauber (6)
  8. Mercedes (8)
  9. Toro Rosso (7)
  10. Caterham (10)
  11. Marussia (11)
  12. HRT (12)

* in Klammern Positionen nach dem GP Korea

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC Frankia I 890 GD Bar Alle Integrierten 2019 8 Integrierte im Check
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote