Red Bull - GP Mexiko 2017 Red Bull
Red Bull - GP Mexiko 2017
Red Bull - GP Mexiko 2017
Red Bull - GP Mexiko 2017
Mercedes - GP Mexiko 2017 21 Bilder

Power Ranking GP Mexiko 2017

Red Bull erstmals Nummer 1

Nach dem Sieg beim GP Mexiko springt Red Bull erstmals dieses Jahr in unserem Power Ranking auf Platz 1. Ferrari und Mercedes liefern sich ein enges Rennen um Rang 2. Wir haben die Leistungen aller 10 Teams in unserem Formcheck analysiert.

Der Umschwung kam in der Sommerpause. Seit dem GP Belgien ist der Red Bull ein Auto für das Podium. Seit dem GP Malaysia ein Auto für den Sieg. In den letzten vier Rennen hat Red Bull trotz zweier Ausfälle und diverser Motorstrafen 110 Punkte geholt. Auch Ferrari kam zwei Mal nicht ins Ziel, brachte es aber nur auf 82 Zähler. Die Mercedes sind unzerstörbar und sammelten 120 Punkte.

Red Bull mit starkem Endspurt

Im Verhältnis Punkte pro Zielankunft liegt Red Bull dennoch an der Spitze. Da gewinnt das Team, das den Malaysia- und Mexiko-Sieger stellte, mit 18,3 zu 15,0 Zählern. Ein noch deutlicheres Zeichen für die ansteigende Formkurve ist der Vergleich der Nummer 1-Piloten in den Rennen von Malaysia, Japan, USA und Mexiko. Max Verstappen holte 80 Punkte, Lewis Hamilton 70 und Sebastian Vettel 42.

Deshalb klettert Red Bull in unserem Power Ranking auch erstmals an die Spitze. Gefolgt von Mercedes und Ferrari. Die beiden WM-Gegner geben sich nicht viel. Mercedes ist konstanter. Ferrari hat sich von seinem Formtief wieder erholt. In Mexiko hatte Ferrari das bessere Auto, was auch Vettels Pole Position dokumentiert. Doch im Duell der Nummer 2-Fahrer Valtteri Bottas gegen Kimi Räikkönen hatte Mercedes die Nase vorn.

Power Ranking GP Mexiko 2017

Hier ist das Power Ranking vom GP Mexiko. Den detaillierten Formcheck aller 10 Teams finden Sie wie immer in unserer Galerie.

  1. Red Bull (2)
  2. Mercedes (1)
  3. Ferrari (3)
  4. Force India (4)
  5. Williams (7)
  6. McLaren (6)
  7. Renault (5)
  8. HaasF1 (9)
  9. Toro Rosso (8)
  10. Sauber (10)

*in Klammern Position nach dem GP USA

Motorsport Aktuell Ferrari - GP USA 2017 Power Ranking GP USA 2017 Ferrari wieder nur dritte Kraft

Mercedes hat seine Form stabilisiert.

Mehr zum Thema GP Mexiko (Formel 1)
Grid Girls - GP Mexiko 2015
Aktuell
F1 Tagebuch - GP Mexiko 2018
Aktuell
Nico Hülkenberg - Renault - GP Mexiko 2018
Aktuell