Ferrari - GP Singapur 2017 sutton-images.com
Ferrari - GP Singapur 2017
Ferrari - GP Singapur 2017
Ferrari - GP Singapur 2017
Mercedes - GP Singapur 2017
Mercedes - GP Singapur 2017 26 Bilder

Power Ranking GP Singapur 2017

Ferrari trotz Niederlage vorn

Mercedes gewinnt, Ferrari verliert, und Red Bull holt auf. Trotzdem rangiert Ferrari in unserem Power Ranking vor Mercedes. Weil Ferrari definitiv schneller war, und Mercedes am Sonntag von den Bedingungen profitierte.

Das Rennen in Singapur stellte das Training auf den Kopf. Da lautete die Reihenfolge: Ferrari vor Red Bull und Mercedes. Am Sonntag war es umgekehrt. Ferrari kam gar nicht dazu, seine Stärke zu beweisen. Nach 300 Metern war das Rennen beendet. Mercedes profitierte von den Bedingungen. Zuerst Regen, dann grüne Strecke und kühlere Asphalttemperaturen. Plötzlich bestand der Mercedes in Sachen Balance nicht mehr aus zwei Teilen, sondern einem Stück.

Red Bull sah bis zum Samstag wie ein möglicher Gewinner aus. Doch im Rennen konnte Daniel Ricciardo die Stärken des Autos nicht mehr ausspielen. Wegen des Regens zu Beginn zählte die bessere Reifenabnutzung im Vergleich zu Mercedes nicht mehr. Auch ohne die Getriebeprobleme wäre Ricciardo chancenlos gewesen.

Reifenwahl überstrahlt die wahre Form

Aufgrund der unterschiedlichen Bedingungen zwischen Training und Rennen war es diesmal schwierig ein klares Bild zu bekommen. Toro Rosso und Williams profitierten von der richtigen Reifenwahl beim Start. Carlos Sainz und Lance Stroll gingen mit Intermediates ins Rennen und sparten sich einen Boxenstopp. Doch war der Toro Rosso deshalb besser als ein Renault, McLaren oder Force India? Sicher nicht.

Auch die Ausfälle von Fernando Alonso und Nico Hülkenberg verfälschten das Bild. Alonso hätte es nach seinem Superstart nach eigener Aussage bis auf das Podium schaffen können. Hülkenberg verlor Platz 4 durch ein Ölleck. HaasF1 dagegen profitierte von gut getimten Boxenstopps. Und im Fall Romain Grosjean von der richtigen Reifenwahl.

Power Ranking GP Singapur 2017

Hier ist das Power Ranking vom GP Singapur. Den detaillierten Formcheck aller 10 Teams finden Sie wie immer in unserer Galerie.

  1. Ferrari (2)
  2. Mercedes (1)
  3. Red Bull (3)
  4. Renault (8)
  5. McLaren (9)
  6. Force India (4)
  7. Toro Rosso (7)
  8. Williams (5)
  9. Haas F1 (6)
  10. Sauber (10)

* in Klammern Position nach dem GP Italien

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Red Bull vs. Ferrari - Technik - GP Singapur 2017 Red Bull kopiert bei Ferrari Technik-Upgrades GP Singapur 2017

Nach dem Highspeed-Festival in Monza mussten die Ingenieure in Singapur...

Mehr zum Thema Scuderia Ferrari
Ferrari vs. Mercedes - GP Frankreich 2019
Aktuell
Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP Frankreich - 22. Juni 2019
Aktuell
Laurent Mekies & Sebastian Vettel - Ferrari - F1 2019
Aktuell