Premiere

Silberpfeilpräsentation im Mercedes-Museum

Foto: Mercedes-Benz 4 Bilder

Zum ersten Mal in der Partnerschaft von McLaren und Mercedes wird der neue Silberpfeil in der Heimat des deutschen Automobilherstellers präsentiert. Am 7. Januar wird der MP4-23 für die kommende Saison im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart der Öffentlichkeit vorgestellt. Dies gab das Team am Donnerstag (27.12.) bekannt.

Nach der Vorstellung will McLaren-Mercedes gleich mit zwei Boliden vom 8. Januar an im spanischen Jerez testen. "Unsere Mannschaft hat wie während der Saison im Renntempo weiterentwickelt und extrem hart gearbeitet", lobte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug das Team.

Angeführt wird die Piloten-Crew von Vize-Weltmeister Lewis Hamilton aus England. Das nach der beendeten Zusammenarbeit mit Ex-Champion Fernando Alonso aus Spanien frei gewordene Cockpit bekam der Finne Heikki Kovalainen. Als Testfahrer der Silberpfeile, die nach dem Ende der Spionage-Affäre keinerlei Sanktionen mehr zu fürchten haben, stehen der Spanier Pedro de la Rosa und der Brite Gary Paffett zur Verfügung.

Neues Heft
Top Aktuell Daniel Ricciardo - Red Bull - Ungarn Aerodynamik in der Sackgasse Der Fluch der breiten Reifen
Beliebte Artikel Stoffel Vandoorne - McLaren - GP Mexiko 2018 Reifen-Roulette im Qualifying Einstopper trotz Kaugummi-Reifen Red Bull - Formel 1 - GP Mexiko - 25. Oktober 2018 Red Bull kopiert Ferrari Unterboden aus dem 3D-Drucker
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker