Premierenplan

Die neuen F1-Boliden

Foto: Ferrari

++Update++ Neues Saison - neue Autos. Toyota wird als erstes Team seinen neuen Renner präsentieren, Ferrari zeigt den neuen Boliden fast als Letzter. Hier eine Übersicht der geplanten Premieren.

Am 8. Januar wird das erste Tuch von einem der neuen Formel 1-Renner gezogen. Es wird der Toyota von Ralf Schumacher sein. Das Team stellt den TF105 in Barcelona vor. Noch am Präsentationstag soll das Auto seine erste Ausfahrt auf dem Circuit de Catalunya machen.

Neben Toyota nutzen auch McLaren, Williams, Red Bull und BAR Rennstrecken als Präsentationsort, um nach dem offiziellen Teil der Team-Vorstellung gleich mit der Testarbeit beginnen zu können. Aus der Reihe tanzen wollte Sauber, wo als Referenz an Hauptsponsor Petronas der C24 zunächst in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur präsentiert werden sollte. Aus Respekt vor den Opfern der Flutkatastrophe in Südostasien wurde der Termin abgesagt. Der erste Rollout soll am 14. Januar in Valencia stattfinden.

Renault: Heimliche Runden vor der Präsentation

Renault geht den umgekehrten Weg: Der R25 spult seine ersten Kilometer in der vierten Januar-Woche in Barcelona ab, erst dann wird er zur Präsentation am 1.Februar nach Monaco gebracht.

Schlusslicht unter den Topteams ist Ferrari. Erst in der vierten Februar-Woche finden Präsentation und Rollout in Fiorano statt. Das Team kann sich den späten Termin leisten, Ferrari startet (abgesehen von den Kellerkindern Jordan und Minardi) als einziger Rennstall mit einem modifizierten Vorjahres-Auto in die Saison 2005.

Angesichts knapper Kasse leistet sich Minardi keine richtige Präsentation. Lediglich am 2. März, kurz vor dem ersten GP in Melbourne, ist eine offizielle Vorstellung von Team und Fahrer geplant. Bei Jordan ist noch nicht klar, ob das Team verkauft wird und 2005 überhaupt antritt.

Alle Präsentations-Termine:

Datum: Team: Ort:
8. Januar Toyota Barcelona
14. Januar Sauber Valencia
16. Januar BAR-Honda Barcelona
24. Januar McLaren-Mercedes Barcelona
31. Januar Williams-BMW Valencia
1. Februar Renault Monte Carlo
7. Februar Red Bull-Ford Jerez
4. Februar-Woche Ferrari Fiorano
2. März Minardi Melbourne

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Formel Schmidt - GP Singapur 2018 Formel Schmidt GP Singapur Was läuft bei Vettel & Ferrari schief?
Beliebte Artikel Ferrari - GP Monaco - Formel 1 - Mittwoch - 23.5.2018 Neue Ferrari-Software für Monaco Batterie-Streit schwelt weiter Albers bei Minardi
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021 Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars