Red Bull-Showrun - Daniel Ricciardo - Houston - Formel 1 - 2017 Red Bull
Red Bull-Showrun - Daniel Ricciardo - Houston - Formel 1 - 2017
Red Bull-Showrun - Daniel Ricciardo - Houston - Formel 1 - 2017
Red Bull-Showrun - Daniel Ricciardo - Houston - Formel 1 - 2017
Red Bull-Showrun - Daniel Ricciardo - Houston - Formel 1 - 2017 15 Bilder

Red Bull in neuem Design

Exxon macht Endplatten blau

Red Bull-Fans müssen sich an einen leicht veränderten Look in der Saison 2017 gewöhnen. Dank des neuen Benzin-Partners sind die beiden Enden des Autos nicht mehr rot lackiert. Wir haben die ersten Bilder vom neuen Design.

Bei Red Bull gibt es in Sachen Lackierung immer mal wieder etwas Neues. Gerne erinnern wir uns noch an die Zebra-Lackierung von den Testfahrten 2015. Und in der letzten Saison überraschte uns das Team aus Milton Keynes mit einem matt-blauen Anstrich. Auch dieses Jahr wird es wieder Änderungen geben – aber nicht ganz so dramatisch.

Esso- und Mobil1-Logos auf blauen Endplatten

Weil man sich in der Winterpause von Öl- und Benzin-Lieferant Total getrennt hat, fallen auch die Logos des französischen Energie-Konzerns weg. Und auch der rote Grundton auf den Endplatten des Front- und Heckflügels ist bald schon Vergangenheit. Künftig werden die Schriftzüge von Esso und Mobil1 auf einem blauen Hintergrund angebracht.

Bei einem Show-Event in Houston konnten sich die Mitarbeiter von Exxon/Mobil schon einmal ein Bild vom neuen Look machen. Auf dem Parkplatz der Firmenzentrale fuhr Daniel Ricciardo ein altes Red Bull-Showcar im neuen Design. Der Australier ließ es in seinem RB7-V8-Renner aus der Saison 2011 ordentlich krachen.

In der Galerie zeigen wir Ihnen einige Bilder des Events.

Motorsport Aktuell Renault - Formel 1 - GP Abu Dhabi - 24. November 2016 Neues Öl und Benzin für Renault Wechsel von Total zu BP

Renault wird 2017 nicht mehr vom langjährigen Benzin- und Öl-Partner Total...

Mehr zum Thema Red Bull Racing
Alex Albon - GP Belgien 2019
Aktuell
Charles Leclerc - Ferrari - GP Belgien 2019 - Spa-Francorchamps
Aktuell
Vettel - Leclerc - Hamilton - GP Belgien 2019 - Spa-Francorchamps - Qualifying
Aktuell