Ron Dennis redet von Rückzug

Foto: dpa 75 Bilder

Am Wochenende dementierte der McLaren-Teamchef noch das Gerücht, Mercedes werde seine Firma übernehmen. Nun spricht Ron Dennis bereits offen über seinen Rückzug aus der Formel 1. In spätestens fünf Jahren will der Engländer seinen Stuhl am Kommandostand räumen.

Seit 26 Jahren steht Ron Dennis an der Spitze des Teams aus Woking, doch nach spätestens drei Jahrzehnten soll Schluss sein. "In fünf Jahren bin ich nicht mehr Teamchef, das ist sicher", sagt der 59-Jährige gegenüber "Autosport".

Der Mann, der den 1966 von Bruce McLaren gegründeten Rennstall 1980 übernahm, übt sich in Bescheidenheit: "Ich möchte ein erfolgreiches Kapitel in diesem Buch geschrieben haben, nicht das Buch selbst sein."

Amtsmüdigkeit nicht der einzige Grund

Tatsächlich hat Dennis längst einen Teil seines Tagesgeschäfts an Geschäftsführer Martin Whitmarsh abgegeben. Ganz zurückziehen aus der Firma will sich Dennis allerdings auch nach der Abgabe der Teamleitung nicht: "Ich könnte weiter als Unternehmens-Vorsitzender fungieren", sagt der Mann, der einst als Mechaniker bei Jack Brabham in der Formel 1 anfing.

Dass Dennis nach drei Jahrzehnten seines Amtes müde ist, könnte nicht der einzige Grund für die aktuellen Aussagen sein. Mercedes plant, McLaren zu übernehmen. Die Stuttgarter halten bereits 40 Prozent der Anteile. Sollte es zur Übernahme kommen, könnten Dennis Tage ohnehin gezählt sein.

Neues Heft
Top Aktuell Chase Carey - Toto Wolff - Lewis Hamilton - Jean Todt - FIA - Preisverleihung - St. Petersburg FIA-Preisverleihungsgala WM-Pokale für die Sieger
Beliebte Artikel Max Verstappen - Formel 1 - GP Spanien 2018 Red Bull mit Podium in Spanien Der unsichtbare Dreher McLaren Jubiläum ohne Jubelstimmung
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker