Rubens Barrichello über Suzuka

"Da fließt jede Sekunde Adrenalin"

Rubens Barrichello Foto: xpb 72 Bilder

Gäbe es eine Umfrage unter den Formel 1-Piloten, dann läge Suzuka in der Beliebheitsskala auf der ersten Position. Obwohl die Strecke zu den schwierigsten und auch gefährlichsten Im Kalender zählt. Veteran Rubens Barrichello sagt: "Hier fließt jede Sekunde das Adrenalin."

Rubens Barrichello ist zum 16. Mal in Suzuka am Start. Nur der sechsfache Suzuka-Sieger Michael Schumacher kennt die japanische Achterbahn besser als der Brasilianer. Der Mercedes-Pilot hat trotz seiner dreijährigen Pause einen Start mehr auf der schwierigsten Strecke im Formel 1-Kalender, weil er schon 1991 zum ersten Mal da war.

Barrichello geht trotzdem als Suzuka-Experte durch. Für ihn liegt das Geheimnis in der Balance des Autos: "Das ist fast noch wichtiger als viel Abtrieb. Eine gute Balance gibt dir Vertrauen, und Vertrauen brauchst du, wenn du in die endlosen Bergauf S-Kurven reinfährst. Da muss alles passen, wie bei einem Tänzer. Wenn ein Schritt nicht stimmt, kannst du noch mal von vorne anfangen." Mark Webber behauptet sogar: "Normalerweise hast du die Kontrolle über das Auto, aber hier ist es eher umgekehrt."

Fehlernden Auslauf nimmt Barrichello in Kauf

Auch für Barrichello ist Suzuka die ultimative Herausforderung. "Hier fließt jede Sekunde das Adrenalin. Es gibt nur einen Platz, wo du mal durchatmen kannst, und das ist die Gerade nach der Spoon-Kurve. Die Strecke erinnert ein bisschen an die alte Zeit. Natürlich hätte ich in den S-Kurven gerne mehr Auslauf. Aber damit müssen wir leben. Ich kenne keinen Fahrer, der nicht gerne in Suzuka fährt."

Der Fortschritt der Technik hat aber auch Suzuka ein neues Gesicht gegeben. Die früher so gefürchtete 130 R-Kurve flößt den Fahrern heute keinen Respekt mehr ein. "Im Trockenen geht die easy voll. Früher war das wirklich ein Ritt auf der Rasierklinge. Nur im Regen wird die Kurve eine Herausforderung", winkt Barrichello ab.

Live Abstimmung 0 Mal abgestimmt
Wer ist Ihr Favorit für den Grand Prix von Japan?
Red Bull
McLaren
Ferrari
Renault
Force India
Mercedes GP
Ein anderer...
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Honqi L5 Chinas Staatslimousine Honqi (Red Flag) L5 V8 im Check Rote Flagge für Chinas Mächtige und Reiche Erlkönig Audi RS7 Erlkönig Audi RS7 (2019) Mit 650 PS aus einem Biturbo-V8
Sportwagen Porsche 922 Carrera 4S, Exterieur Porsche 911 (992) Carrera 4S Neue Lichtgestalt in der 911-Geschichte Chevrolet Corvette ZR1, Chevrolet Camaro ZL1 1LE, Exterieur Chevrolet Corvette ZR1 und Camaro ZL1 1LE im Test Zwei Extrem-V8 im Infight
SUV Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus
Anzeige