Schumi

Abflug und Bestzeit

Foto: dpa

Update ++ Ein Ausrutscher und Leistungsverlust durch die neuen V8-Motoren konnten dem Rekordweltmeister den Spaß an der Formel 1 nicht verderben. Michael Schumacher fuhr am seinem ersten Testtag in Jerez Bestzeit.

Michael Schumacher kam an seinem ersten Arbeitstag nach Saisonende in Jerez keine elf Runden weit, da lag der Ferrari bereits im andalusischen Kies. Der Ausflug war harmlos, das Auto kaum beschädigt. Schumacher fuhr einen F2004 mit dem neuen V8-Motor.

In 1:18:953 Minuten gelang dem enthronten Weltmeister die schnellste Zeit des Tages vor Teamkollege Felipe Massa, der im Zehnzylinder-F2005 eine Zehntelsekunde langsamer war. Bester Nicht-Ferrari war Renault-Tester Franck Montagny, dem nur sechs Tausendstel auf Massa fehlten. Von der Achtzylinder-Fraktion war nach Schumacher Anthony Davidson im Honda der zügigste. Doch dem Engländer fehlten bereits neun Zehntel auf Schumachers Bestmarke

Der Ferrari-Star war positiv überrascht von der neuen Motorengeneration: "Natürlich fühlt man einen Leistungsverlust, aber ich hätte es mir schlimmer vorgestellt. Es macht trotzdem Spaß, und der Sound klingt total anders." Schumacher setzt die Testfahrten am Freitag (15.12.) fort.

Jerez-Test, Tag 3. Alle Bestzeiten:

1. M.Schumacher, Ferrari: 1:18:953 min.
2. Massa, Ferrari: 1:19:060 min.
3. Montagny, Renault: 1:19:066 min.
4. Kovalainen, Renault: 1:19:100 min.
5. Davidson, Honda: 1:19:877 min.
6. Zonta, Toyota: 1:20:035 min.
7. Montoya, McLaren-Mercedes: 1:20:168 min.
8. Carroll, Honda: 1:20:170 min.
9. Panis, Toyota: 1:20:342 min.
10. de la Rosa, McLaren-Mercedes: 1:20:492 min.
11. Rosberg, Williams-Cosworth: 1:20:597 min.
12. Heidfeld, BMW-Sauber: 1:20:700 min.
13. Webber, Williams-Cosworth: 1:21:453 min.

Neues Heft
Top Aktuell Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus
Beliebte Artikel Jerez-Test Schnelle Renault und starker Inder Ferrari: Vodafone futsch
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018