Schumi Schnellster in Vallelunga

Foto: Daniel Reinhard 70 Bilder

Michael Schumacher hat bei den Formel-1-Testfahrten im italienischen Vallelunga die Tagesbestzeit erzielt. Zweitschnellster war Anthony Davidson im Honda.

Der Rekord-Weltmeister benötigte am Mittwoch (5.4.) im aktuellen Ferrari 248 F1 für den 4,085 Kilometer langen Kurs 1:13,816 Minuten. Insgesamt fuhr Schumacher 127 Runden. Neben dem Kerpener fuhr Ferrari-Testpilot Luca Badoer das Vorjahresmodell mit dem gedrosselten V10-Motor und testete Reifen.

Insgesamt waren in Vallelunga nur drei Teams unterwegs, um sich auf den Europaauftakt am 23. April in Imola vorzubereiten. Zweitschnellster wurde Honda-Testfahrer Anthony Davidson, der 0,937 Sekunden langsamer als Schumacher unterwegs war. Sein Teamkollege Jenson Button kam mit einem Rückstand von 1,629 Sekunden auf Rang drei. Der Österreicher Alexander Wurz lag im Williams sogar 2,283 Sekunden zurück und wurde hinter Badoer Fünfter.

Renault, McLaren, Toyota, BMW und Red Bull testeten gleichzeitig in Paul Ricard. Dort fuhr Renault-Tester Heikki Kovalainen die schnellste Runden vor Pedro de la Rosa im McLaren und Robert Kubica im BMW.

Michael Schumacher wird nicht nur in dieser, sondern auch in der kommenden Woche in Barcelona testen. In der Fahrerwertung ist Schumacher nach dem zweiten Platz im ersten Rennen in Bahrain, Rang sechs in Malaysia und dem bitteren Aus am Sonntag in Australien mit elf Punkten Vierter. Der spanische Weltmeister und Renault-Pilot Fernando Alonso führt mit 28 Zählern.

Neues Heft
Top Aktuell Fernando Alonso - McLaren - GP Brasilien - Interlagos - Formel 1 - Freitag - 9.11.2018 Alonso fährt Indy 500 Nissan-Angebot für Formel E
Beliebte Artikel FIA sagt Treffen ab Toyota feuert Gascoyne
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu