Schumi und die Liebe zu Rot

Foto: Daniel Reinhard

Michael Schumacher soll bereits entschieden haben, dass er seine Karriere bei Ferrari um weitere zwei Jahre fortsetzt. Angeblich wird die Vertragsverlängerung bereits am 7. Mai am Nürburgring verkündet.

"Es ist sehr wahrscheinlich, dass ich bei der Farbe Rot bleiben werde", sagte der 37-Jährige, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft, im Interview mit der englischen Zeitung "The Times": "Ich bin so glücklich hier. Wir haben eine so gute Beziehung, und wir kennen uns gegenseitig schon so lange, dass ich einen sehr guten Grund bräuchte, um zu einem anderen Team zu gehen."

Laut "F1total.com" soll Schumacher seine Entschlussfindung vorgezogen haben. Einem Gerücht zur Folge will der Superstar seine Vertragsverlängerung bereits am 7. Mai beim Heimspiel am Nürburgring bekannt geben. Die Rede ist von einem Zweijahresvertrag mit einem Gehalt von 40 Millionen Euro jährlich.

Briatore: "Vergiss es"

Die Jagd auf den Rekord-Champion hat Flavio Briatore bereits aufgegeben. Der Renault-Teamchef sagte gegenüber der italienischen "Autosprint": "Vergesst es. Es ist so, als ob Ihr mich fragt, ob ich mit einer 90-Jährigen ausgehe."

Die neue Ausgabe als PDF
Mehr zum Thema AGS
Oberklasse Alpina B7 Biturbo 2019 Alpina B7 (2019) Untenherum mit viel mehr Druck Care by Volvo Auto-Flatrate Auto-Flatrate statt Kauf Alle Auto-Abos im Überblick
Sportwagen Vandal One Vandal One: Im Geheimen entwickelt Sportwagen soll Formel-1-Feeling ermöglichen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Cupra Terramar Cupra Terramar (2020) SUV-Coupé mit 300 PS
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote