Scuderia Toro Rosso Logo Toro Rosso
Red Bull 2006
Liuzzi 2006 Toro Rosso GP Italien
Liuzzi 2007 Toro Rosso GP Spanien
Formel 1, Grand Prix Deutschland 2008, Hockenheimring, 20.07.2008 23 Bilder
Aktuell Sainz mit Respekt vor dem Monster Suzuka "Wie sechs Mal Pouhon mit Kiesbett"

Der erste Besuch in Suzuka hat Carlos Sainz Respekt eingeflößt. Der F1-Neuling tastete sich vorsichtig an das Monster heran. Zu Fuß, im Jogging-Schritt, im Mietauto und im Toro Rosso im Regen.

Aktuell Sainz kritisiert Stallregie "Ich weiß jetzt, wie Max tickt"

Die Stallregie von Toro Rosso in Singapur wirkte bis Japan nach. Während Max Verstappen seine Befehlsverweigerung relativierte, geht Carlos Sainz in die Offensive.

Aktuell Stallregie-Befehl bei Toro Rosso "Dad hätte mir in die Eier getreten"

Max Verstappen sollte beim GP Singapur für Carlos Sainz Platz machen. Doch der Holländer machte das Spiel nicht mit. Am Ende gab Teamchef Franz Tost seinem Schützling recht und entschuldigte sich.

Aktuell Max Verstappen im Interview Mit Mercedes-Motor aufs Podium?

Max Verstappen spricht im Interview mit auto motor und sport über die Probleme beim Einstieg in die Formel 1, seine Leidenschaft für Computer-Rennen und das Potenzial seines Toro Rossos.

Aktuell Carlos Sainz im Interview "Alonso war mein Held"

Alle reden über Max Verstappen. Doch die eigentliche Überraschung der ersten Saisonhälfte heißt Carlos Sainz. auto motor und sport sprach mit dem Mann, den alle unterschätzt haben.

Aktuell Toro Rosso gibt Gas Ein Querlenker wie ein Flügel

Toro Rosso will es in diesem Jahr wissen. In Spielberg präsentierte Red Bulls Junior-Team schon das dritte große Upgrade. Wir haben die Technik-Details.

Aktuell Sainz und Verstappen in dritter Reihe Toro Rosso besser als Red Bull

Toro Rosso war im Qualifying zum GP Spanien das drittschnellste Team. Daraus resultierte die dritte Startreihe für Carlos Sainz und Max Verstappen. Den großen Bruder Red Bull ließ man hinter sich.

Aktuell Carlos Sainz kritisiert Formel 1 "Bin hier schon in schnelleren Autos gefahren"

Die Formel 1 war am Freitag in Barcelona fast eine Sekunde langsamer als im Vorjahr. Carlos Sainz sah mehrere Gründe hierfür. Mit dem Auftakt sind er und sein Toro Rosso-Teamkollege zufrieden.

Aktuell Verstappen wie ein Weltmeister "Max mit dem Ricciardo-Trick"

Der 17-jährige Max Verstappen hat zwar keinen Führerschein, bewegt sich in der Königsklasse aber wie ein Routinier, der doppelt so alt ist. Auf dem Weg zu sechs Punkten versagte in China der Motor.

Aktuell Toro Rosso mit gemischten Gefühlen Verstappen happy, Sainz enttäuscht

Carlos Sainz war im Qualifying brandschnell. Doch dann erwischte ihn der einsetzende Regen auf dem falschen Fuß. Max Verstappen drehte dagegen auf. Und schob sich auf Position sechs.

Aktuell Renault-Trennung von Red Bull? Ausstieg oder Toro Rosso-Übernahme

Red Bull und Renault haben in der FIA-Pressekonferenz versöhnliche Töne angeschlagen. Doch ganz ausgestanden ist die Krise nicht. Erstmals sprach Renault offen über die mögliche Toro Rosso-Übernahme.

Aktuell Carlos Sainz über neuen ToroRosso "Gleich die erste Runde ein gutes Gefühl"

Carlos Sainz kann wieder strahlen. Nach seinem Unfall am achten Testtag verlief der neunte durchweg positiv. Der runderneuerte ToroRosso STR10 ist ein voller Erfolg.

Aktuell Alles neu bei Toro Rosso Ein zweites neues Auto

Am neunten Testtag hat Toro Rosso ein neues Auto aus dem Hut gezaubert. Zuvor war stets nur ein Testträger unterwegs. Technikchef James Key erklärt die Änderungen am STR10.

Aktuell Sainz über Kurve 3-Unfall "Vom Winde verweht"

Es war nicht der Tag der Spanier. Zuerst verunglückte Fernando Alonso. Dreieinhalb Stunden später erwischte es Carlos Sainz junior. Auch in Kurve 3. Der Toro Rosso-Pilot wurde vom Winde verweht.

Aktuell Toro Rosso STR10 für 2015 im Technik-Check Schlankes Heck wird noch kompakter

Der Toro Rosso STR10 zeigt jetzt schon viele interessante Technik-Details. Dabei wird sich das Auto noch stark verändern. Wir haben den neuen Renner in unserem Technik-Check untersucht.

Aktuell Toro Rosso-Fahrer Verstappen und Sainz "Beide auf selbem Niveau"

Max Verstappen und Carlos Sainz Junior bilden 2015 das jüngste Fahrer-Duo der F1-Geschichte. Toro Rosso-Teamchef Franz Tost hat hohe Erwartungen an seine Fahrer: Er will Platz 5 in der Team-WM.

Aktuell Die Geheimnisse des neuen Toro Rosso "Renault bestimmte die Installation"

Toro Rosso will eine große Lücke schließen. Teamchef Franz Tost gibt den fünften Platz als Saisonziel aus. Er und sein Technikchef James Key sind zuversichtlich. Wir haben die ersten Tehchnik-Infos.

Aktuell Carlos Sainz Jr. 2015 bei Toro Rosso Team-Duell der berühmten Söhne

Carlos Sainz Junior ist offiziell vom Toro Rosso Formel 1-Team als zweiter Stammfahrer für 2015 verpflichtet worden. Der Sohn des ehemaligen Rallye-Weltmeisters wird Teamkollege von Max Verstappen.

Aktuell Probleme bei Toro Rosso & McLaren Die Gründe für die vielen Strafen

McLaren und Toro Rosso mussten zuletzt oft zwangsweise in der Startaufstellung zurück. Die einen wegen Getriebeproblemen, die anderen wegen dauernder Motorschäden. Wir decken die Hintergründe auf.

Aktuell F1 Technik-Updates Russland & Japan Das Geheimnis der neuen Toro Rosso-Nase

In Japan und Russland hatten vor allem Toro Rosso und Mercedes größere Modifikationen im Gepäck. Bei der neuen Toro Rosso-Nase lohnte sich ein genauerer Blick. Wir zeigen die Technik-Highlights.

Aktuell Force India erwägt Protest Vergne steht zu kurz bei 5-Sekunden-Strafe

Jean-Eric Vergne hat bei seiner 5-Sekunden-Strafe in Singapur offenbar nicht die volle Zeit abgesessen. Hat das ein Nachspiel? Force India erwägt einen Protest gegen das Ergebnis.

Aktuell Vergne kämpferisch "Habe gezeigt, zu was ich fähig bin"

Jean-Eric Vergne kämpft um seinen Platz in der Formel 1. In Singapur egalisierte er das beste Ergebnis seiner Karriere. "Ich habe der Welt gezeigt, zu was ich mit einem vernünftigen Auto fähig bin."

Aktuell Warten auf Super-Lizenz Suzuka-Debüt für Max Verstappen?

Max Verstappen könnte sein Debüt in einem aktuellen Formel 1-Auto schon in Suzuka geben. Toro Rosso wartet aktuell auf die Erlaubnis durch die FIA. Franz Tost ist zudem sauer über die Funk-Regeln.

Aktuell F1 Showrun Rotterdam Erster F1-Crash für Verstappen

Max Verstappen durfte am letzten August-Wochenende erstmals in einem Formel 1-Auto vor Publikum fahren. Der Auftritt beim Showrun in Rotterdam endete mit einem kleinen Crash.

Aktuell Verstappen übt für Superlizenz Erster Formel 1-Test in Austin

Max Verstappen zeigte sich in Spa erstmals nach Bekanntgabe seines Wechsels zu Toro Rosso im Formel 1-Fahrerlager. Der 16-Jährige fühlt sich bereit für den großen Schritt in die Königsklasse.