Scuderia Toro Rosso Logo Toro Rosso
Red Bull 2006
Liuzzi 2006 Toro Rosso GP Italien
Liuzzi 2007 Toro Rosso GP Spanien
Formel 1, Grand Prix Deutschland 2008, Hockenheimring, 20.07.2008 23 Bilder
Aktuell Max Verstappen fährt 2015 für Toro Rosso 16-jähriges Wunderkind wird F1-Pilot

Red Bull-Junior Max Verstappen wird 2015 für Toro Rosso in der Formel 1 fahren. Der aktuell noch 16 Jahre alte Niederländer wird das Stammcockpit von Jean-Eric Vergne übernehmen.

Aktuell Toro Rosso-Aufschwung Großes Spielberg-Update nur der Anfang

Toro Rosso ist in Spielberg vierte Kraft hinter Williams, Mercedes und Alonso. Doch im Qualifying konnte man das Potenzial des Autos noch nicht zeigen. In Zukunft soll es noch weiter nach vorne gehen.

Aktuell Toro Rosso Technikchef Key über Daniil Kvyat "Ein alter Kopf auf jungen Schultern"

Trotz Problemen in der Vorbereitung hat Toro Rosso in den ersten beiden Saisonrennen gepunktet. Technikchef James Key ist aber noch nicht ganz zufrieden. An Rookie Daniil Kvyat liegt das aber nicht.

Aktuell Technik-Analyse Toro Rosso STR9 So schlank wie ein Red Bull

Der Toro Rosso STR9-Renault ist keine Schönheit. Vorne sticht die Ameisenbär-Nase ins Auge, hinten das ultraschlanke Heck. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Details in der Technik-Analyse.

Aktuell Renault weiter mit Problemen Aufholjagd beginnt in Bahrain

Nach Problemen beim Filmtag mit Toro Rosso hat Renault zugegeben, dass man in Sachen Zuverlässigkeit noch hinterherhinkt. Bis spätestens zum Saisonstart sollen die Probleme aber behoben sein.

Aktuell Neuer Toro Rosso STR9-Renault Die Überraschung sitzt im Heck

Auch der neue Toro Rosso STR9 sieht von vorne aus wie ein Ameisenbär. Also keine Überraschung. Die ist im Heck versteckt. Der Heckflügel ist mit den Endplatten auf dem Unterboden montiert.

Aktuell Neuer Toro Rosso STR9 Red Bull-Junior mit Schnorchel-Nase

Toro Rosso hat am Montagabend (27.01.2014) seinen Renner für die kommende Formel 1-Saison präsentiert.

Aktuell Ricciardo im Duell mit Alonso "Gute Vorbereitung für 2014"

Daniel Ricciardo hat zum ersten Mal seit Monza wieder gepunktet. Trotzdem war der Toro Rosso-Pilot über seinen zehnten Platz enttäuscht. Gefallen hat ihm dagegen das Duell mit Fernando Alonso.

Aktuell Formel 1 Blog Red Bull sucht einen neuen Vettel

Mit der Beförderung von Daniil Kvyat hat Red Bull für einige Diskussionen gesorgt. Tobias Grüner meint in seinem aktuellen Blog, dass die Entscheidung riskant aber nachvollziehbar ist.

Aktuell Daniil Kvyat 2014 bei Toro Rosso Daniil Kvyat wird Ricciardo-Nachfolger

Daniil Kvyat wird neuer Toro Rosso-Pilot für die Saison 2014. Der Russe wurde am Montagabend überraschend als Nachfolger von Daniel Ricciardo vorgestellt, der zu Red Bull aufsteigt.

Aktuell Reifenform stört Aerodynamik Auch Toro Rosso ein Reifenopfer

Neben Ferrari und Force India zählt auch Toro Rosso zu den Opfern der Pirelli-Reifenreform. Größtes Problem ist die gestörte Aerodynamik im Heck. Wir erklären, wie sich das genau auswirkt.

Aktuell Toro Rosso-Pilot für 2014 Da Costa, Sainz oder Kvyat?

Nach dem Wechsel von Daniel Ricciardo zu Red Bull hat Toro Rosso noch ein Cockpit frei für 2014. Teamchef Franz Tost nannte 3 Kandidaten: Antonio Felix da Costa, Carlos Sainz Jr. oder Daniil Kvyat.

Aktuell Riccardo-Nachfolger gesucht Wer kommt jetzt zu Toro Rosso?

Nach der Bekanntgabe des Wechsels von Daniel Ricciardo zu Red Bull, stellt sich natürlich die Frage, wer den offenen Platz bei Toro Rosso bekommt. Gleich mehrere Kandidaten stehen Schlange.

Aktuell Toro Rosso STR8 im Technik-Check Das Neue steckt im Verborgenen

Toro Rosso will mit dem neuen STR8 Platz sechs in der Teamwertung angreifen. Wir haben uns das Auto genau angeschaut. Die wichtigsten Details blieben bislang noch im Verborgenen.

Aktuell Daniel Ricciardo Schonfrist bei Toro Rosso ist vorbei

Toro Rosso peilt 2013 Platz sechs in der Teamwertung an. Bei den Testfahrten hinterließ das neue Auto eine ordentliche Figur. Daniel Ricciardo weiß, dass die Schonzeit abgelaufen ist.

Aktuell Toro Rosso STR8 für die Saison 2013 Das neue Auto für Platz 6

Toro Rosso macht große Ansagen. Der WM-Neunte des Vorjahres will in dieser Saison auf Platz sechs stürmen. Dafür baute die Truppe von James Key ein Auto, das sich komplett vom Vorgänger unterscheidet.

Aktuell F1-Motoren für 2014 Toro Rosso wechselt zu Renault

Die neue Motorenformel rückt immer näher. 2014 stehen die Formel 1 Sechszylinder-Turbomotoren ins Haus. Und auch einige Wechsel der Motorenpartner. Toro Rosso wird von Ferrari zu Renault wechseln.

Aktuell Toro Rosso Ist Key der Schlüssel zum Erfolg?

In vier der letzten fünf Rennen konnte Toro Rosso punkten. In Korea sogar mit beiden Autos. Ist das schon der Einfluss des neuen technischen Direktors James Key?

Aktuell Toro Rosso James Key wird neuer Technikdirektor

In der Gerüchteküche brodelte es schon länger. Nun hat Toro Rosso offiziell bestätigt, dass der ehemalige Sauber-Technikchef James Key Technikdirektor wird. Der Brite löst Giorgio Ascanelli ab.

Aktuell Toro Rosso-Pilot Jean Eric-Vergne "Von mir muss mehr kommen als vom Auto"

Jean-Eric Vergne hätte sich gerne ein paar Kilometer mehr gewünscht. Doch der Regen beschränkte das Programm auf 32 Runden am Dienstag. Und am Mittwoch muss er in der Mittagspause das Cockpit räumen.

Aktuell Toro Rosso-Duell Vergne und Ricciardo im Löwenkäfig

Für die Toro Rosso-Junioren Daniel Ricciardo und Jean-Eric Vergne geht es gleich im ersten F1-Jahr ums Ganze. Bei Red Bull gilt: Wer versagt, fliegt raus. Im Erfolgsfall winkt das Webber-Cockpit.

Aktuell Toro Rosso STR7 für die Saison 2012 Neue Ära für Toro Rosso

Die Präsentation des neuen Toro Rosso STR7 fand unter einem neuen Farbcode statt. Das Auto selbst nimmt Anleihen von Vorgängermodell und mixt sie mit interessanten neuen Ideen.

Aktuell Teamcheck 2011 - ToroRosso Defektteufel kostet Platz sieben

Toro Rosso kam am Saisonende stark auf. Ab dem GP Korea fuhr das B-Team von Red Bull im Renntrim mit Force India auf Augenhöhe. Trotzdem blieb nur Rang acht. Die Ausfallquote war zu hoch.

Aktuell Toro Rosso 2012 mit Vergne und Ricciardo Toro Rosso wirft beide Fahrer raus

Toro Rosso beginnt die Saison 2012 mit zwei neuen Fahrern. Für das B-Team von Red Bull gehen in der nächsten Saison der Australier Daniel Ricciardo und der Franzose Jean-Eric Vergne an den Start.

Aktuell Korea-Test für Vergne Vierter Red Bull-Junior im Einsatz

Der französische Red Bull-Junior Jean Eric-Vergne darf in Korea erstmals im Freitagstraining den Toro Rosso fahren. Mit der Nominierung beginnt ein knallharter Vierkampf um zwei Cockpits für 2012.