Sebastian Vettel Red Bull GP Kanada 2012 Grüner
Fahrerlager - Formel 1 - GP Kanada - 7. Juni 2012
Safety-Cars - Formel 1 - GP Kanada - 7. Juni 2012
Boxengasse - Formel 1 - GP Kanada - 7. Juni 2012
Vettel-Box - Formel 1 - GP Kanada - 7. Juni 2012 80 Bilder

Sebastian Vettel

Sieger-Lotterie spätestens in Valencia beendet

Sechs Rennen, sechs unterschiedliche Sieger - die Formel 1 ist mit einigen Überraschungen in die Saison gestartet. Sebastian Vettel glaubt aber nicht, dass die Lotterie lange andauert. "Entweder in Montreal oder in Valencia sehen wir einen zweiten Sieger."

Sechs verschiedene Namen konnten sich in den sechs Rennen dieser Saison in die Siegerlisten eintragen. Das gab es noch nie in der Formel 1-Geschichte. "Wenn man die Saison noch einmal starten würde, glaube ich nicht, dass man noch einmal das gleiche Ergebnis bekommen würde", ist sich Sebastian Vettel sicher. Der Weltmeister ist überrascht, dass die Serie so lange angehalten hat.

Die Piloten glauben nicht, dass sich das Sieger-Roulette noch lange weiterdrehen wird. "Irgendwann werden sich einige Teams und Fahrer vorne absetzen", prognostiziert Fernando Alonso. Auch Vettel sieht das Ende der Serie in Reichweite. "Es können ja nicht 20 Fahrer in einer Saison gewinnen", grinste der Deutsche in Montreal.

Vettel sieht Schumacher als Siegkandidat

Trotzdem glaubt der Red Bull-Pilot, dass es weiter spannend bleibt. "Es ist unglaublich in diesem Jahr. Man geht ins Qualifying und weiß nicht, wer auf die Pole Position fährt. Kleinigkeiten entscheiden. Ich denke, das wird hier in Montreal auch nicht anders sein. Aber ich glaube nicht, dass es unendlich viele Fahrer gibt, die weiter gewinnen können."

Der Kreis der verbleibenden Siegkandidaten sei klein. Vettel kommen nur zwei Fahrer in den Sinn. "Vielleicht noch Michael Schumacher oder Lewis Hamilton, die ein Rennen gewinnen können", grübelt der Champion. "Ich denke, dass die Sieger-Lotterie schon hier in Montreal beendet ist. Spätestens aber in Valencia."

Motorsport Aktuell Jenson Button - Formel 1 - GP Bahrain - 21. April 2012 Jenson Button "Ich werde den Trend umdrehen"

Jenson Button hat nur zwei Punkte in den letzten drei Rennen gesammelt.

Mehr zum Thema Sebastian Vettel
Sebastian Vettel & Charles Leclerc - GP Russland 2019
Aktuell
Hamilton vs. Vettel - GP Russland 2018
Aktuell
Sebstian Vettel - GP Singapur 2019
Aktuell