Sebastian Vettel - Helm Ferrari - 2015 Ferrari
Sebastian Vettel - Helm Ferrari - 2015
Sebastian Vettel - Helm Ferrari - 2015
Sebastian Vettel - Helm Ferrari - 2015
Sebastian Vettel - Helm Ferrari - 2015 63 Bilder

Vettels Helmdesign für Korea

Spezial-Helm zum zweiten WM-Titel

Sebastian Vettel ist äußerst kreativ, was seine Kopfbedeckungen angeht. In Korea hat er wieder ein neues Exemplar dabei. Auf dem Spezialhelm in Dunkelblau sind zwei Weltmeister-Sterne abgebildet. Wir zeigen Ihnen die ersten Bilder ...

Wenn es so etwas wie einen Helm-Fanatiker unter den Formel 1-Fahrern gibt, dann ist es wohl Sebastian Vettel. Der frisch gekürte Weltmeister trägt nach jedem Sieg ein neues Helmdesign. Zwar hatte er in Japan nicht das Rennen gewonnen, aber die Weltmeisterschaft.

Ein Stern für jeden Titel

Deshalb hat er für Korea auch wieder ein neues Helmdesign anfertigen lassen. Sein Designer Jens Munser kreierte gemeinsam mit Vettel einen ganz schlichten dunkelblauen Helm mit Goldelementen, der verglichen mit den vorherigen Glitzer- und Regenbogen-Designs etwas schlicht aber gleichzeitig auch edel wirkt.

Auf dem Deckel prangen zwei goldene ineinander verschlungene Sterne, die in den Rändern alle seine Siege mit den dazugehörigen Strecken und Jahreszahlen tragen. Die beiden Sterne stehen natürlich für seine beiden Weltmeistertitel. Das Red Bull-Logo ist in goldener Farbe lackiert.

Vettel-Helme in der Galerie

Vettels Helmsammlung ist in dieser Saison deutlich angewachsen. Kein Wunder, bei mittlerweile 19 Siegen in seiner Karriere. In unserer Fotoshow haben wir die außergewöhnlichsten Helme noch einmal für Sie zusammengestellt.

Motorsport Aktuell Sebastian Vettel GP Japan Helm 2011 Vettels Helmdesign für Japan Das ist der neue Weltmeisterhelm

Für den GP Japan hat Sebastian Vettel ein neues Helm-Design mit einer...

Mehr zum Thema Sebastian Vettel
Max Verstappen - Red Bull - GP Deutschland - Hockenheim - Formel 1 - 25.07.2019
Aktuell
Sebastian Vettel - GP Deutschland 2019
Aktuell
Sebastian Vettel - GP England 2019
Aktuell