Team Lotus wechselt Fahrer

Chandhok ersetzt Trulli am Nürburgring

Karun Chandhok - GP Europa Valencia 2011 Foto: xpb 51 Bilder

Der Inder Karun Chandhok fährt beim Großen Preis von Deutschland an diesem Wochenende bei Lotus für Stammpilot Jarno Trulli (Italien).

Erneuter Fahrerwechsel in der Formel 1. Nachdem mit Daniel Ricciardo in Silverstone der 25. Fahrer im Renneinsatz war, wird Karun Chandhok am Nürburgring der 26. Pilot sein. Der Inder wird beim Team Lotus den zuletzt glücklosen Routinier Jarno Trulli ersetzen. Dies teilte das Formel-1-Team am Donnerstag (21.7.) mit.

Chandhok ist einer von vier Testfahrern bei Lotus. Der 27-Jährige bestritt in der zurückliegenden Saison zehn Grand Prix für das spanische HRT-Team, ehe er dort ersetzt wurde. In diesem Jahr kommt er auf dem Nürburgring zu seinem ersten Grand-Prix-Einsatz. Auch in Indien soll Chandhok im Auto sitzen. Beim nächsten Rennen in Ungarn in einer Woche wird aber voraussichtlich Trulli wieder fahren.

Chandhok schon ganz aufgeregt

"Seit ich zum Team gekommen bin, habe ich mich auf diese Gelegenheit gefreut", erklärte Chandhok zu seiner Berufung. "Ich bin fest gewillt, mein Bestes zu geben, um das Vertrauen zurückzuzahlen und dem Team zu helfen." Die Erwartungen an das Debüt sind allerdings zurückhaltend. "Ich will so viel wie möglich lernen und alles Schritt für Schritt angehen. Egal was passiert, ich bin schon sehr aufgeregt, am Sonntag in der Startaufstellung zu stehen und ich weiß, dass Millionen von indischen Fans hinter mir stehen werde. Ich gebe mein Bestes, damit sie was zu feiern haben."

Neues Heft
Top Aktuell Antonio Giovinazzi - Sauber - Abu Dhabi - Testfahrten Giovinazzi der neue Leclerc? 75.000 Kilometer im Simulator
Beliebte Artikel Daniel Ricciardo - GP England - Qualifying - 9. Juli 2011 Formel 1-Nachwuchs Wo sind die neuen Fahrer? Sergio Perez GP Europa 2011 Perez vs. Bianchi Sauber-Rookie darf Ferrari fahren
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker