Teambeschluss

Nur 24 Testtage und Rettung für Silverstone

Neun Teams sind sich einig. Bei einem Treffen in Heathrow am Dienstag (9.11.) verabschieden die Formel 1-Teams einstimmig die Reduktion der Testfahrten. Ferrari glänzte mit Abwesenheit.

Ross Brawn und Jean Todt fehlten aus "persönlichen Gründen" bei dem Meeting, das Bernie Ecclestone als zufriedener Mann verließ: "Ich habe noch nie in einer so guten Sitzung gesessen. Wir sind einer noch besseren Weltmeisterschaft ein großes Stück näher gekommen."

Acht anwesende Team-Chefs und Sauber Technik-Chef Willi Rampf als Vertreter von Peter Sauber einigten sich darauf, die erlaubte Anzahl der Testtage ab 2005 um 50 Prozent auf 24 zu senken. Das beim Brasilien-GP anvisierte Ziel von nur zehn Testtagen soll 2006 erreicht werden.

Ecclestone: "Ferrari lenkt ein"

Ferrari ist gegen die Testreduktion. Schon in Sao Paulo blieb man dem letzten Treffen der Teamchefs fern. Um die Regeln zu ändern, ist eigentlich Einstimmigkeit aller Teams nötig. Bernie Ecclestone will die Flinte noch nicht ins Korn werfen: "Ich denke, dass Ferrari einlenkt." In jedem Fall wollen die Unterzeichner des Vorschlags denselben bei der FIA zur Abstimmung bei der nächsten Weltratssitzung im Dezember einreichen.

Zustimmung trotz Abwesenheit hat Ferrari-Teamchef Jean Todt in einer anderen Sache signalisiert. Die Teams verzichten sämtlich auf die Auszahlung eines Millionen-Betrages, der ihnen laut Concorde-Agreement bei Austragung von 18 Rennen zusteht, um den wackelnden britischen GP zu retten. Das Rennen in Silverstone stand bisher aus finanziellen Gründen (Es fehlt an Geld zur Renovierung) auf der Kippe.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Lewis Hamilton - Mercedes - GP Singapur 2018 Power Ranking GP Singapur Mercedes gleicht aus
Beliebte Artikel Neue Regeln Alle gegen Ferrari Sebastian Vettel - Ferrari - GP Singapur 2018 Ferrari zu langsam in Singapur Ein anderes Auto als 2017
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars