Formel 1-Girls - GP Deutschland 2014 xpb
Adrian Sutil - GP Deutschland 2014
Felipe Massa - GP Deutschland 2014
Perez vs. Kvyat - GP Deutschland 2014
Kimi Räikkönen - GP Deutschland 2014 79 Bilder

Formel 1 zum Schnäppchenpreis

Hockenheim-Tickets für 119 Euro

Der GP Deutschland ist 2016 wieder im Programm. Hockenheim will die Tribünen wieder füllen. Nach dem Vorbild von Silverstone gibt es Tickets zu bezahlbaren Preisen. Die Preisschlager sind 119 Euro am Sonntag und 139 Euro für das ganze Wochenende.

Diesmal gibt es sportlich gleich 5 gute Gründe den GP Deutschland live zu sehen. Mit Sebastian Vettel, Nico Rosberg, Nico Hülkenberg und Pascal Wehrlein stehen 4 deutsche Fahrer am Start. Und mit Mercedes das Weltmeister-Team. Highlight wird das Duell von Ferrari-Star Vettel gegen die Silberpfeile. Alle Vorzeichen sprechen dafür, dass es diesmal enger zugeht als im vergangenen Jahr.

Formel 1 3-Tages-Tickets in Hockenheim für 139 Euro

Und diesmal gibt es das Formel 1-Vergnügen auch für den kleineren Geldbeutel. Die Frist für die 99 Euro Tickets ist zwar bereits am 31. Dezember 2015 abgelaufen, doch man kann neben den Standard-Tickets für 169 bis 389 Euro am Sonntag und 189 bis 519 Euro am Wochenende die Formel 1 immer noch zu günstigen Preisen live erleben.

Schlager sind die familienfreundliche Tickets für 119 Euro am Sonntag und für 139 Euro für das gesamte Wochenende. Damit kommt man auf die Innentribüne zwischen Motodrom Einfahrt und Sachskurve. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Jugendliche unter 16 Jahren zahlen auf jedem Rang mit Ausnahme der oberen Plätze auf der Südtribüne nur 45 Euro am Sonntag und 50 Euro an allen 3 Tagen.

Freie Platzwahl am Freitag

Wie schon beim letzten Auftritt der Formel 1 in Hockenheim 2014 können die Besucher das Renngeschehen aus mehreren Perspektiven sehen. Am Freitag dürfen Ticket-Inhaber auf alle geöffneten Tribünen und auf die Stehplätze an der Parabolika und der Spitzkehre.

Die Hochgeschwindigkeits-Passage und die beste Überholstelle des gesamten Kurses sind auch am Samstag und Sonntag frei zugänglich. Wer will kann also zwischen Motodrom und dem hinteren Streckenteil hin- und herpendeln.

Die Tickets können unter der Hotline +49-6205-950222 gebucht werden. Genaue Informationen zur Preisstruktur und Lage der Tribünen finden Sie in der >> offiziellen Hockenheimring-Preisliste.

Sebastian Vettel freut sich jetzt schon auf das erste Ferrari-Rennen vor heimischen Fans: "Für einen Fahrer ist es natürlich eine ganz besondere Ehre im eigenen Land zu fahren, deswegen hätte ich mich natürlich im ersten Jahr mit Ferrari sehr gefreut in Hockenheim an den Start gehen zu können. Doch da wir ja in diesem Jahr in Hockenheim sind, ist jetzt die Vorfreude größer als die Trauer um den ausgefallenen Grand Prix."

Motorsport Aktuell Niki Lauda - F1 - GP Deutschland 1976 - Nürburgring Formel 1 Top-5 Die verrücktesten Deutschland-GPs

Weil der GP Deutschland 2015 ausfällt, erinnern wir noch einmal an die 5...

Das könnte Sie auch interessieren
Renault & Ferrari - GP Ungarn 2019
Aktuell
Carlos Sainz - Formel 1 2019
Aktuell
Fernando Alonso - Toyota Hilux - Rallye Raid - Test 2019
Aktuell