Sergio Perez Crash GP Monaco 2011 dpa
Sergio Perez Crash GP Monaco 2011
Sergio Perez Crash GP Monaco 2011
Sergio Perez Crash GP Monaco 2011
Sergio Perez Crash GP Monaco 2011 24 Bilder

Gruß aus dem Krankenhaus

Perez freut sich schon auf Montreal

Sergio Perez hat die erste Nacht im Krankenhaus gut überstanden. Per Twitter-Mail bedankte sich der Crash-Pilot für die Genesungswünsche. In Montreal will er wieder mit von der Partie sein.

Sergio Perez hat einen Schutzengel gehabt. Oder einfach Glück. Vom Bett im Krankenhaus twitterte der gläubige Mexikaner seinen Dank an Christus, der immer auf ihn und seine Familie aufpasse. Perez dankte auch den vielen Formel 1-Fans, die ihm Genesungswünsche geschickt hatten.

Perez in Montreal wieder am Start?

"Danke für die Unterstützung. Es ist echt cool, dass mein Schicksal so viele Leute berührt hat", erklärte der 21-Jährige per Kurznachricht. Dass er in Monaco für das Rennen ausfallen wird, stand bereits am Samstagabend fest. In Kanada will der Rookie aber wieder dabei sein. "Wir sehen uns in Montreal", teilte Perez zuversichtlich aus dem Krankenbett mit.

Nach Auskunft des Teams hatte er die Nacht im Krankenhaus gut überstanden. Am Sonntag sollen weitere Untersuchungen folgen. Die Ärzte im Princesse Grace Hospital wollen ihren Patienten noch bis Montag unter Beobachtung halten, um am Montag einen  weiteren Scan durchzuführen. Nach seiner Gehirnerschütterung und dem geprellten Oberschenkel sind bisher keine Komplikationen aufgetreten.
 

Keine Chance für Perez

Noch immer ist unklar, wie der Unfall passierte. "Er ist ziemlich weit links gefahren", fiel Technikchef James Key auf. "Die Vorderräder waren stärker als gewöhnlich entlastet. Vermutlich durch die Bodenwelle. Dann hat das Heck überbremst." Der Pilot hatte bei 270 km/h keine Chance zu reagieren.

Wie schnell der Sauber beim Einschlag genau war, konnte das Team noch nicht sagen. "Leider hat unsere Datenaufzeichnung beim ersten Einschlag in die Leitplanken ausgesetzt", erklärte Key. Nun soll die Blackbox der FIA ausgelesen werden, was aber noch etwas dauern kann.

Motorsport Aktuell Sergio Perez Crash GP Monaco 2011 Bilder vom Horror-Crash Perez muss auf Rennstart verzichten

Sergio Perez muss nach seinem Horrorunfall die Nacht im Hospital...

Mehr zum Thema GP Monaco (Formel 1)
Sergio Perez - GP Monaco 2019
Aktuell
Toro Rosso - Formel 1 - GP Monaco 2019
Aktuell
Red Bull - Technik - GP Monaco 2019
Aktuell