Unglaubliches Erlebnis für Vettel

Foto: wolfgang Wilhelm

Der gerade 18 Jahre alte Sebastian Vettel ist um eine große Erfahrung reicher. Er durfte am Dienstag (27.9.) in Jerez 25 Runden im Williams-BMW drehen.

„Das war ein unglaubliches Erlebnis“, schwärmte der letztjährige Formel BMW-Überflieger. „Die Bremsen, die Querbeschleunigung und die Power des Motors sind einfach unbeschreiblich.“ Vettel verrichtet seinen Dienst normalerweise in der Formel 3.

Nach 25 fehlerlosen Umläufen zeigte sich BMW-Sportchef Mario Theissen zufrieden mit dem Neuling: „Sebastian hat die Umstellung von ungefähr 220 PS auf mehr als das Vierfache sehr gut hinbekommen. Er hat jetzt eine unmittelbare Vorstellung von der extremen Dynamik und den physischen Anforderungen an den Fahrer. Diese Erfahrung wird ihm auf seinem Weg zugute kommen.“

3,5 Sekunden Rückstand auf Webber

Auf Stammfahrer Mark Webber fehlten Vettel bei seiner schnellsten Runde knapp 3,5 Sekunden. Näher dran war GP2-Titelanwärter Nico Rosberg, der nach rund 60 Runden knapp 1,3 Sekunden langsamer war als der Australier. Rosberg gilt als einer der Kandidaten für ein Williams-Cockpit im kommenden Jahr.

Neues Heft
Top Aktuell Ferrari - GP Japan 2018 Power Ranking GP Japan Ferrari von der Rolle
Beliebte Artikel Formel 1-Test für Vettel George Russell - Formel 2 - 2018 Williams verpflichtet Russell Was wird aus Kubica?
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen 10/2018, Porsche Taycan Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers McLaren Speedtail McLaren Speedtail (BP23) F1-Nachfolger mit drei Sitzen und über 1.000 PS
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops Motor Klassik Oldtimer Winterpause Checkliste So überwintern Autos richtig 16 Tipps für Ihren Oldtimer