Valencia-Test

Schumi wieder Schnellster

Wie schon in der Vorwoche begann Michael Schumacher seine Testarbeit in Valencia mit einer Bestzeit. Zudem war der Weltmeister in Spanien äußerst fleißig.

Insgesamt 114 Runden drehte Schumacher am Dienstag (27.1.) im Vorjahres-Ferrari. Der schnellste Umlauf gelang ihm in einer Zeit von 1:10,396 Minuten. Das war die Tagesbestzeit vor Juan Pablo Montoya, der im neuen Williams-BMW eine knappe Zehntelsekunde langsamer war. Williams-Testfahrer Marc Gené fuhr die drittschnellste Zeit. Laut interner Rundenzeitmessung von Williams soll der Spanier dagegen mit einer Zeit von 1:10,198 Minuten Schnellster des Tages gewesen sein.

Ferrari konzentrierte sich vor allem auf Reifentests. Der F2003 GA fährt noch in der alten Flügelkonfiguration. Die von der FIA für 2004 eingebremsten Heckleitwerke kosten laut Expertenschätzung vier Zehntel pro Runde.

Sauber kommt in Fahrt

Langsam in Schwung kommt der neue Sauber C23. Felipe Massa fuhr in 1.11,209 Minuten die viertschnellste Zeit des Tages auf der vier Kilometer langen Strecke. Der Brasilianer saß im zweiten fertiggestellten Chassis des C23, das sich aus dem Stand als zuverlässig erwies. Massa drehte 98 Runden.

Alle Tagesbestzeiten:

1. Michael Schumacher, Ferrari: 1:10,396 Minuten
2. Juan Pablo Montoya, Williams-BMW: 1:10,458 Minuten
3. Marc Gené, Williams-BMW: 1:11,058 Minuten
4. Felipe Massa, Sauber-Petronas: 1:11,209 Minuten
5. Jarno Trulli, Renault: 1:11,358 Minuten
6. Takuma Sato, BAR-Honda: 1:11,655 Minuten
7. Franck Montagny, Renault: 1:11,747 Minuten
8. Olivier Panis, Toyota: 1:11,790 Minuten
9. Ricardo Zonta, Toyota: 1:12,244 Minuten
10. Antony Davidson, BAR-Honda: 1:12,656 Minuten
11. Mark Webber, Jaguar: 1:13,189 Minuten
12. Gianmaria Bruni, Minardi-Ford: 1:13,919 Minuten

Neues Heft
Top Aktuell F1 Tagebuch - GP Singapur 2018 F1-Tagebuch GP Singapur Burger-Party mit Force India
Beliebte Artikel Ferrari F2004 präsentiert Schumacher Testauftakt mit Bestzeit
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker