Valencia-Tests

Schumi Dritter, Rossi Letzter

Foto: Ferrari

Während die Honda-Piloten die Bestzeiten setzten, und Michael Schumacher fleißig Runden abspulte, schaffte Motorrad-Superstar Valentino Rossi keine einizge gezeitete Runde. Die kurze Fahrt endete im Kiesbett.

Über 130 Journalisten waren in Valencia, um MotoGP-Champion Valentino Rossi erstmals mit dem Formel 1-Establishment auf der Strecke zu sehen, sie waren nahezu umsonst angereist. Der Vormittag fiel wegen Regens komplett ins Wasser, als es am Nachmittag endlich abtrocknete, ging Rossi eine halbe Stunde vor Testende endlich auf die Bahn.

Der Italiener fuhr einen Ferrari F2004 mit gedrosseltem Zehnzylinder-Motor und Regenreifen. Nach zehn Kurven drehte sich Rossi auf der immer noch rutschigen Piste und rodelte ins Kiesbett. Für "Doctor Rossi" war der Testtag zu Ende. Am Mittwoch (1.2.) hat er seinen zweiten Versuch.

Schumacher fleißig

Besser lief es bei Teamkollege Michael Schumacher, der mit 87 Runden der fleißigste Tester des Tages war. Seine Bestzeit von 1:20,358 Minuten gelang ihm allerdings im interims-Chassis F2004 mit V8-Motor. Im neuen Auto war der Rekord-Weltmeister zwei Zehntel langsamer, aber immer noch schnell genug, um Kimi Räikkönen hinter sich zu halten. Der McLaren-Star plagte sich mit technischen Problemen und konnte nur 24 Runden drehen.

Problemlos verlief dagegen der erste Rollout des neuen Williams. Mark Webber fuhr 77 störungsfreie Runden und war Fünftschnellster, Nico Rosberg kam auf 75 Runden, war aber nur Achtschnellster.

Valencia-Tests, Tag 1. Alle Bestzeiten:

1. Barrichello, Honda: 1:19.359 min.
2. Davidson, Honda: 1:19.996 min.
3. M.Schumacher, Ferrari: 1:20.358 min.
4. Raikkönen, McLaren-Mercedes: 1:21.194 min.
5. Webber, Williams-Cosworth: 1:22.388 min.
6. Klien, Red Bull-Ferrari: 1:22.599 min.
7. Paffett, McLaren-Mercedes: 1:23.836 min.
8. Rosberg, Williams-Cosworth: 1:23.936 min.
9. Rossi, Ferrari: -

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Sebastian Vettel - Ferrari - GP Singapur 2018 Ferrari zu langsam in Singapur Ein anderes Auto als 2017
Beliebte Artikel Saisonausblick Renault liegt vorn Williams FW28 Attacke auf die Werksteams
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu