Ferrari F150 Piola Animation 2011 Piloa Animation
Ferrari F150 Piola Animation 2011
Ferrari F150 Piola Animation 2011
Ferrari F150 Piola Animation 2011
Ferrari F150 Piola Animation 2011 19 Bilder

Video: F1-Technik exklusiv

Das Monza-Aeropaket von Ferrari

Mit einem speziellen Flügelpaket wollte sich Ferrari eigentlich den Heimsieg in Monza schnappen. In unserer exklusiven Technik-Animation zeigen wir Ihnen, was an dem roten Renner alles verändert wurde.

Für Ferrari ist Monza das wichtigste Rennen des Jahres. Vor den heimischen Tifosi ist ein Sieg Pflicht. Doch das Highspeed-Rennen ist jedes Mal wieder eine Wundertüte. Die ungewöhnliche Streckencharakteristik mit den vielen Geraden und wenigen Kurven verlangt von den Ingenieuren ein spezielles Aerodynamik-Paket, das den Luftwiderstand auf ein Minimum reduziert.

Ferrari mit neuem Front- und Heckflügel

Am einfachsten können die Techniker an dieser Stellschraube drehen, indem sie die Flügel verändern. Neue Front- und Heckspoiler gehören deshalb bei den meisten Teams zum Standard-Paket. Dabei ist nicht nur der Anstellwinkel wichtig. Wie man am Ferrari erkennen kann, muss mit den flacheren Flaps auch die Anzahl und Position der einzelnen Flügelelemente verändert werden.

In Monza hat Ferrari zudem ein neues Auspuffsystem gezeigt, das die Abgase nicht nur oben auf den Diffusor drauf, sondern auch gezielt in die Lücke neben dem Reifen unter den Unterboden bläst. Das sorgt dafür, dass der Luftstrom unter dem Auto weiter beschleunigt und gegen seitliche Einströmung abgedichtet wird.

F1-Technik-Video

In unserer exklusiven Animation zeigt der italienischen Technikguru Giorgio Piola im Detail, wie sich der Ferrari verändert hat. Die Screenshots mit den Erläuterungen finden Sie auch in unserer Fotoshow.

Motorsport Aktuell Alonso & Vettel GP Italien Monza 2011 Ferraris Monza-Pleite Auf Kriegsfuß mit den schnellen Strecken

Ferrari reiste mit großen Hoffnungen nach Spa und Monza und kehrte...

Mehr zum Thema GP Italien (Formel 1)
Sebastian Vettel - GP Italien - 2019
Aktuell
Mercedes - Formel 1 - GP Italien - Monza - 2019
Aktuell
Kubica-Lenkrad - GP Italien 2019
Aktuell