Formel 1 Team - Williams Racing F1

Berichte

Aktuell Wehrlein in der Alkohol-Falle Zu jung für Williams & Force India

Die Suche nach einem Cockpit für Pascal Wehrlein gestaltet sich schwierig. Theoretisch bestünde bei den Mercedes-Kundenteams eine Chance. Doch beide müssen wegen ihrer Alkoholsponsoren einen Fahrer haben, der mindestens 25 Jahre alt ist.

Aktuell Stroll Zweiter, Ocon Dritter Das Geheimnis der Sensationsmänner

Im Regen ist die Formel 1 immer für Überraschungen gut. Lance Stroll startet beim GP Italien vom zweiten, Esteban Ocon vom dritten Platz. Plausible Erklärungen gibt es keine. Außer dass die Reifen perfekt im Fenster lagen.

Aktuell Mercedes-Kunden müssen warten Nur zwei Motoren für Singapur

Im WM-Duell zwischen Mercedes und Ferrari zählt jedes Detail. Nachdem Ferrari aerodynamisch aufgerüstet hat, zog Mercedes früher als geplant in Belgien seinen neuen Motor. Die Kundenteams müssen warten oder bekommen alte Spezifikationen.

Aktuell Die schnellsten Boxenstopps Williams hat die besten Schrauber

Auf der Rennstrecke zeigt die Formkurve nach unten. In der Boxengasse ist Williams weiter top. Schon im letzten Jahr belegten die Williams-Schrauber Platz 1. Es sieht nach einer erfolgreichen Titelverteidigung aus.

Aktuell Das Erbe von Williams Die teuerste Formel 1-Garage der Welt

Williams hortet rund 130 Formel 1-Autos. Darunter auch die Exoten. Die meisten sind fahrbereit. Wir haben die Autos aufgestöbert und mit dem Mann gesprochen, der sie betreut. Dickie Stanford kennt alle Geheimnisse vom FW06 bis zum FW40.

Aktuell F1-Technik-Analyse Mittelfeld Renault entwickelt am schnellsten

Das Mittelfeld der Formel 1 ist hart umkämpft und reicht von Platz 4 bis Rang 9. Jedes der sechs Teams hatte mal die Nase vorn. Wir analysieren, wie sich das Kräfteverhältnis im Laufe des ersten Halbjahrs entwickelt hat.

Aktuell Massa will auch 2018 Formel 1 fahren „Bin dabei, wenn Williams mich will“

Vor einem Jahr dachte Felipe Massa über die Rente nach. Jetzt ist der Brasilianer wieder Formel 1-Fahrer mit Leib und Seele. Wenn Williams ihm ein Angebot macht, ist der Vize-Weltmeister von 2008 mit an Bord.

Aktuell Williams F1 feiert 40. Geburtstag PS-Party in Silverstone

Williams hat rund 40 Jahre nach dem ersten Start in der Formel 1 eine große Jubiläumsparty in Silverstone gefeiert. Wir habend die spektakulären Bilder der PS-Sause.

Aktuell Lance Stroll gibt Monaco Premiere „Druck nicht größer als sonst“

Das Punktekonto von Lance Stroll ist noch leer. Monte Carlo ist wahrscheinlich der schlechteste Platz, die Negativserie umzudrehen. Trotzdem hat der 18-jährige Kanadier keine Angst vor dem Monster Monaco.

Aktuell Lance Stroll-Fortschritt in Spanien? „Bekannte Strecken sollten helfen“

Rookie Lance Stroll konnte in dieser Saison noch nicht wie erhofft glänzen. Der Teenager befindet sich noch in der Lernphase. In Barcelona erwartet der Williams-Pilot eine Steigerung, dämpft aber gleichzeitig die Erwartungen.

Aktuell Massa Lehrmeister für Stroll „Wie damals bei Schumacher“

Lance Stroll absolviert bei Williams gerade sein Lehrjahr. Felipe Massa soll dem Teenager mit seiner Erfahrung in die Spur helfen. „Das ist wie damals mit mir und Schumacher“, erklärt der Brasilianer. Doch einen kleinen Unterschied gibt es.

Aktuell Williams ist die Nummer 4 Massa zwischen Spitze und Mittelfeld

Für Felipe Massa könnte es eine einsame Saison werden. Mercedes, Ferrari und Red Bull sind zu weit weg. Das Mittelfeld hat er im Griff. Der Brasilianer erzählt, wie sich das anfühlt.

Aktuell Williams das erste Mal im Regen „Du kannst wie ein Mann fahren“

Williams etablierte sich in Melbourne als das viertbeste Team. Doch Felipe Massa warnt vor HaasF1 und möglichem Regen. Die Williams-Piloten sind bis jetzt keine Runde auf nasser Strecke gefahren.

Aktuell Formel 1-Kampf im Mittelfeld Entwicklungstempo entscheidet

Williams, HaasF1, Force India, Toro Rosso, Renault: Wer gewinnt das Rennen im Mittelfeld? Das Wettrüsten in den Konstruktionsbüros wird so spannend wie die Schlacht auf der Rennstrecke.

Aktuell Nächster Crash von Stroll Ein Tag zum Vergessen

Nach den Ausrutschern bei den Testfahrten in Barcelona beschädigte Lance Stroll auch in Melbourne seinen Williams. Die Quittung war der letzte Startplatz. Der Rookie bezahlt derzeit ordentlich Lehrgeld.

Aktuell Paddy Lowe wechselt zu Williams Neuer Vertrag endlich fix

Der Wechsel von Paddy Lowe von Mercedes zu Williams ist endlich fix. Der Brite übernimmt allerdings nicht wie erhofft die Rolle des Teamchefs sondern nur die Leitung der Technikabteilung. Dazu wird Lowe Anteilseigner am Traditionsrennstall.

Aktuell Lance Stroll rehabilitiert sich 1.797 Kilometer zum Lernen für den F1-Rookie

Nach der ersten Testwoche in Barcelona musste Lance Stroll viel Spott ertragen. An den zweiten vier Testtagen hat sich der Neuling rehabilitiert. Williams ließ den Kanadier Kilometer abspulen, damit er Vertrauen gewinnt.

Aktuell Williams überrascht mit Top-Zeiten "Wir haben eine gute Basis"

Williams galt wegen seiner Fahrerwahl als potenzieller Absteiger. Die Rundenzeiten in Barcelona sagen das Gegenteil. Obwohl der neue Williams aussieht wie der alte, fährt Felipe Massa Top-Zeiten im Akkord.

Aktuell Massa in Rekordlaune Ein Veteran meldet sich zurück

Felipe Massa wollte schon aufhören. Der Rücktritt von Nico Rosberg brachte ihn zurück. Am fünften Testtag fuhr der 35-jährige Brasilianer Bestzeit und legte mit 168 Runden einen Marathon zurück.

Aktuell Lance Stroll crasht erneut im Williams Drei Dreher an zwei Testtagen

Lance Stroll lässt die Williams-Mechaniker schwitzen. Nachdem er schon an seinem ersten Testtag von der Strecke flog, crashte der 18-Jährige auch am Mittwoch (1.3.2017). Einsatzleiter Rob Smedley sucht die Unfallgründe bei Pirelli.

Aktuell Dreher beendet Strolls Debüt Ein abgeklärter Rookie?

Lance Stroll stand am zweiten Testtag in Barcelona unter besonderer Beobachtung. Der 18-Jährige gab sein Formel 1-Debüt. Nach 12 Runden war allerdings schon Feierabend: Bei einem Dreher beschädigte er den Frontflügel des Williams FW40.

Aktuell Massa mit neuer Motivation Wenn Toto Wolff angerufen hätte …

In Monza hatte Felipe Massa im Vorjahr seinen Rücktritt erklärt. In Abu Dhabi fuhr er seinen letzten GP. Dachten alle. Dann trat Nico Rosberg zurück, und Mercedes eiste Valtteri Bottas von Williams los. Sein Ersatz: Felipe Massa.

Aktuell Williams FW40 für 2017 Erste echte Bilder vom Williams

Williams hat nun echte Bilder von seinem 2017er Formel 1-Auto veröffentlicht. Sie unterscheiden sich in einigen Details von den Computergrafiken, die der Rennstall zunächst präsentiert hatte.

Aktuell Williams-Fahrer Lance Stroll im Interview „Geld alleine hilft nicht“

Lance Stroll wird 2017 seine Rookie-Saison bei Williams fahren. Im Interview mit auto motor und sport wehrt sich der 18-jährige Kanadier gegen das negative Paydriver-Image.

Aktuell Williams verstärkt Technik-Truppe Dirk de Beer neuer Aero-Chef

Williams verstärkt sein Technik-Team mit Dirk de Beer. Der ehemalige Ferrari-Aerodynamikchef stößt im März zum englischen Traditionsrennstall. Die Verpflichtung von Paddy Lowe lässt dagegen weiter auf sich warten.

1 ... 3 ... 6 7 8 9 10 ... 15 ... 20
Formel 1 Aktuell Sergio Perez - GP Monaco 2022 GP Monaco 2022 - Ergebnis Training 3 Perez verhindert Leclerc-Hattrick

Sergio Perez hat im dritten Monaco-Training die schnellste Runde gedreht.