Formel E in Berlin 2017 Großer Auftritt von Rosenqvist, di Grassi verkürzt

Felix Rosenqvist und sein Mahindra-Team gaben beim ersten Double-Header der Saison in Berlin den Ton an. Nur eine Strafe beim Sonntags-Rennen verhinderte, dass der Schwede zwei Siege feiern konnte. Sébastien Buemi staubte ab.

Formel E Verfolgen Sie die Formel E auf Twitter

auto motor und sport twittert live von der Formel E.

Formel E in Paris 2017 Buemi setzt Siegeszug fort

Sechs Rennen, fünf Siege: Sébastien Buemi bleibt der Chef der Formel E. Der Schweizer stürmt zu seinem nächsten Titel in der Elektrorennserie. Nick Heidfeld kam in Paris erneut auf das Podest.

Formel E Monaco Buemi triumphiert im Fürstentum

Sebastien Buemi hat das Formel E-Rennen in Monaco gewonnen. Obwohl der Franzose seine WM-Führung ausbauen konnte, gerät er immer mehr unter Druck der Konkurrenz.

Formel E in Berlin erleben Jetzt teilnehmen und gewinnen

Michelin und auto motor und sport bringen Dich zur Formel E nach Berlin. Für den glücklichen Gewinner der Leser-Aktion wird einiges geboten.

Formel E Mexiko 2017 Di Grassi rast vom letzten Platz zum Sieg

Lucas di Grassi fuhr beim Formel E-Rennen in Mexiko zwischenzeitlich auf dem letzten Platz. Am Ende war der Brasilianer der strahlende Sieger. Wir erklären, wie das möglich war.

BMW vor Werkseinstieg in die Formel E Mercedes wartet noch ab

Die Formel E ändert ab der fünften Saison das technische Reglement drastisch. Chassis und Batterien werden neu gestaltet. Neun Hersteller haben dafür einen Antriebsstrang bei der FIA homologieren lassen. Mercedes wägt noch ab.

Formel E in Argentinien 2017 Buemi mit nächstem Sieg

Sébastien Buemi dominiert weiterhin die Formel E. Auch in Argentinien war der Renault-Pilot nicht zu schlagen. Zweiter wurde Jean-Eric Vergne vor Lucas di Grassi.

Spark Formel E Concept für 2018 Neuer Elektro-Renner mit Cockpit-Kanzel

Ab 2018 soll in der Formel E ein neues Einheitschassis eingeführt werden. Mit einer Designstudie zeigt Konstrukteur Spark Racing Technology jetzt schon, wie der Elektrorenner der Zukunft aussehen könnte.

Formel E Marrakesch 2016 Buemi siegt schon wieder

Titelverteidiger Sébastien Buemi hat auch das zweite Rennen der Formel E-Saison 2016 in Marrakesch gewonnen – und mit der beeindruckenden Performance seines überlegenen Elektrorenners die Konkurrenz schockiert.

Ferrari-Interesse an der Formel E Wann kommt der Elektro-Ferrari?

Ferrari zeigt Interesse an der Formel E. Nach Aussage von Konzernboss Sergio Marchionne sei ein Einstieg möglich, wenn die Rahmenbedingungen in der reinen Elektro-Rennserie passen.

Kommentar zum Abschied von Audi aus WEC und Le Mans Die Wahrheit über den WM-Ausstieg

Nun ist es also raus: Audi steigt aus der Sportwagen-WM aus und verabschiedet sich damit auch vom größten technologischen Schaufenster im weltweiten Motorsport, dem 24h-Rennen in Le Mans – nach 18 Jahren.

Formel E Hong Kong 2016 Buemi siegt beim Saisonauftakt

Sebastien Buemi hat den Formel E-Saisonauftakt in Hong Kong gewonnen. In einem turbulenten Rennen verwies der amtierende Champion Lucas di Grassi und Nick Heidfeld auf die weiteren Plätze.

Formel E Saison 2016/2017 Das sind die neuen E-Autos

Die Formel E startet in Hong Kong in ihre dritte Saison. Für das neue Elektro-Jahr gibt es viele Änderungen. Wir zeigen die neuen Designs der 10 Autos und informieren darüber, was sich in Sachen Fahrerpersonal getan hat.

Mercedes vor Formel E-Einstieg Elektro-Silberpfeile ab 2018

Mercedes will künftig auch in der Formel E mitmischen. Der Stuttgarter Autobauer hat mit den Verantwortlichen eine Vereinbarung getroffen, die einen Einstieg ab 2018 möglich macht.

Bestätigt: Audi steigt ab Dezember in Formel E ein Werksteam ab der kommenden Saison 2017/2018

Audi engagiert sich ab Dezember in der weltweit ersten Rennserie für rein elektrisch angetriebene Rennwagen. Ab der kommenden Saison 2017/2018 übernimmt Audi den Startplatz des Formel-E-Teams ABT Schaeffler Audi Sport.

Formel E Test Donington 2016 Erste Bilder der neuen Elektro-Generation

Die Formel E startet im Oktober in die dritte Saison. Im englischen Donington testeten die Teams erstmals mit den neuen Autos. Besonders im Fokus stand Neueinsteiger Jaguar. Wir haben die Bilder.

Formel E Technik Offizielle Bilder vom neuen FE-Auto

Die Formel E-Renner bekommen für die dritte Saison eine neue Aerodynamik. Jetzt wurden erstmals offizielle Bilder des neuen Autos mit dem futuristischen Frontflügel gezeigt. Wir haben die Bilder.

Formel E London 2016 Buemi gewinnt Titel-Krimi

Sebastien Buemi ist neuer Formel E-Weltmeister. Der Schweizer setzte sich in einem dramatischen Saisonfinale in London hauchdünn gegen Lucas di Grassi durch.

Formel E Berlin 2016 (Ergebnis & Fotos) Buemi siegt, Stallregie-Ärger bei Abt

Sebastien Buemi hat den Berlin E-Prix gewonnen. Der Renault-Pilot lieferte ein fehlerfreies Rennen ab und ließ den Abt-Piloten keine Chance. Daniel Abt und Lucas Di Grassi landeten auf den Plätzen 2 und 3.

Formel E Paris 2016 Di Grassi mit drittem Saisonsieg

Abt-Pilot Lucas di Grassi hat das Formel E-Rennen in Paris gewonnen. Mit dem Brasilianer kletterten Jean-Eric Vergne und Sebastien Buemi auf das Podest.

Mahindra Formel E Concept Ist das der E-Renner der Zukunft?

Die italienische Designschmiede Pininfarina hat für den indischen Mahindra-Rennstall gleich drei Design-Konzepte zur Zukunft der Formel E angefertigt. Die Elektro-Renner sollen demnach deutlich aggressiver und futuristischer werden.

Formel E Stunt-Video Rückwärtssalto über Elektro-Renner

Ein Sprung über ein fahrendes Auto ist an sich schon ein gewagter Stunt. Doch wie Free-Runner und Kunstturner Damien Walters dem heranrasenden Formel E-Renner ausweicht, lässt dem Zuschauer den Atem stocken.

Formel E Long Beach 2016 Di Grassi übernimmt WM-Führung

Lucas di Grassi ist der große Gewinner des Formel E-Rennens in Long Beach. Der Brasilianer übernahm mit seinem zweiten Saisonsieg die Führung in der Gesamtwertung.

Formel E Mexiko 2016 Di Grassi disqualifiziert, D'Ambrosio erbt Sieg

Das erste Formel E-Rennen in Mexiko musste nachträglich am Grünen Tisch entschieden werden. Wegen Untergewichts wurde Abt-Pilot Lucas di Grassi nachträglich aus der Wertung gestrichen. Den Sieg erbte dadurch Jerome D'Ambrosio.

Sportwagen Ruf Porsche SCR Genf 2019 Ruf Porsche SCR Leichtbau-Elfer mit 510-PS-Saugmotor Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021
Anzeige
SUV Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise