Viessmann Jaguar eTrophy Team Germany

Rookie Célia Martin und erfahrene Kräfte

Am 15. Dezember startet mit der Jaguar I-Pace eTrophy ein neuer Markenpokal im Rahmenprogramm der Formel E. Einen der 11 vollelektrischen SUV wird zum Saisonauftakt Célia Martin lenken. Die Französin will in der Jaguar I-Pace eTrophy mit dem Team Germany durchstarten.

Im Oktober 2016 kehrte Jaguar in den internationalen Motorsport zurück. Die Engländer starten seither in der Elektrorennserie Formel E. Ende 2018 weitet Jaguar seine Aktivitäten aus. Im Rahmenprogramm der Formel E kämpfen in Zukunft die Piloten in der Jaguar I-Pace eTrophy um die vordersten Plätze. Im neu ausgerufenen Markenpokal startet auch die Französin Célia Martin. Und sie will nicht nur mitfahren, sondern vorne reinfahren.

Schon zum Saisonauftakt (15. Dezember) im saudi-arabischen Riad steht Martin für das Team Viessmann Jaguar eTrophy Team Deutschland am Start. Sie wird sich mit zehn weiteren Fahrern, darunter zwei Frauen, herumschlagen müssen, die mit identischem Material auf dem Straßenkurs fahren. Später in der Saison soll das Starterfeld aufgestockt werden. Maximal 20 Fahrzeug pro Rennen sind vorgesehen. Jaguars I-Pace leistet als Markenpokalrennwagen 400 PS und 696 Newtonmeter. Also wie im Serienfahrzeug. Zwei permanenterregte Synchronmotoren nuckeln an einer 90-kWh-Batterie. Das Auftaktrennen wird über eine Distanz von 25 Minuten plus eine Runde auf dem 2,495 Kilometer langen Kurs gefahren.

Von Bordeaux an den Nürburgring

„Ich bin ein ehrgeiziger Mensch“, sagt Martin von sich. „Ich möchte beweisen, dass ich als Rookie das Potential habe, in der Spitzengruppe mitzufahren. Nach den Tests und unseren Vorläufen fühle ich mich für unser erstes Rennen in Riad gut vorbereitet. Es kann losgehen.“ Die Französin liebt Autos – und verliebte sich endgültig in den Motorsport im Jahr 2014. Damals reiste sie zur Nürburgring-Nordschleife und drehte ihre ersten Runden auf der legendären Rennstrecke. Das Nordschleifen-Fieber ließ die inzwischen 27-Jährige nicht mehr los. Martin entschloss sich, am Nürburgring ihre Rennlizenz zu erwerben, und verlegte dafür sogar ihren Wohnort von Bordeaux in die Eifel. „2017 fing ich an, in der RCN und VLN zu fahren. In diesem Jahr entdeckte mich dann auch Jaguar“, beschreibt die Frau mit dem langen schwarzen Haar auf ihrer Homepage.

Célia Martin - Viessmann Jaguar eTrophy Team Germany - Jaguar I-Pace
Jaguar
Célia Martin geht für das Viessmann Jaguar eTROPHY Team Germany ins Rennen.

In der Folge war Martin als Jaguar-Testpilotin und Fahrerin des 600 PS starken Renntaxis Jaguar XE SV Project 8 im Einsatz. Nun stellt sie sich der Herausforderung des neuen Markenpokals. Gleiches Material für alle bedeutet Chancengleichheit für alle. Martin weiß, dass sie sich noch weiterentwickeln kann und muss. Das gilt auf und abseits der Strecke. Jaguar stellt ihr einen erfahrenen Coach zur Seite. Ex-Formel-1-Rennfahrer Christian Danner, der 36 Grand Prix bestritt, steht ihr mit Ratschlägen zur Seite.

Auf Instragram hat Martin zwar fast schon 2.500 Abonnenten, trotzdem schadet auch ein Medienprofi nicht. Neben Fahrtrainer Danner kümmert sich deshalb Sport-Moderatorin Andrea Kaiser, die mit dem sechsfachen Rally-Weltmeister Sébastien Ogier verheiratet ist, um die junge Französin. Die Aufsicht über das Viessmann Jaguar eTROPHY Team Germany hat Christian Löer. Er ist Marketing-Direktor bei Jaguar Land Rover Deutschland. Als erfahrener Manager war es seine Aufgabe, ein schlagkräftiges Team aufzubauen, „das die hausinterne Ausrichtung und Sichtweise auf den Motorsport der Zukunft nach dem Motto “Next Generation Racing„ perfekt widerspiegelt“, wie es von Jaguar heißt. Titelsponsor des Teams ist die Viessmann Group, ein international führender Hersteller von Energie- und Klimasystemen.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr 11/2018, Jaguar I-Pace Berlin Jaguar I-Pace in Berlin Limousinenservice setzt auf Elektro-SUV

In Berlin startet eine Flotte von zehn Jaguar I-Pace bei einem Anbieter...

Mehr zum Thema Formel E
Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 - Formel E - 2019
Neuigkeiten
Audi e-tron FE06 - Formel E - Elektrorennwagen
Neuigkeiten
Porsche 99X electric - Formel E Auto - 2019
Neuigkeiten