Drogen im Straßenverkehr

Die gesetzlichen Bestimmungen

Drogenschnelltest Foto: dpa

Wer im Zusammenhang mit Drogen auffällig wird, läuft immer Gefahr seine Fahreignung und damit auch den Führerschein zu verlieren, auch wenn das Drogendelikt nicht im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr stand.

Wer unter Drogen steht, kann nicht sicher Auto fahren, das ist der Standpunkt des Gesetzgebers. Wer also polizeilich mit Drogen erwischt wird, muss damit rechnen, durch die Fahrerlaubnisbehörde zur Vorlage eines ärztlichen Gutachtens aufgefordert zu werden. Legt man kein Gutachten vor, ist die Fahrerlaubnis weg. Zudem droht ein sofortiges Fahrverbot und ein sofortiger Führerscheinentzug.

Generell haben alle Drogen Auswirkungen auf die Fahrtauglichkeit, wir haben hier die Wirkungen der am stärksten verbreiteten Drogen wie Haschisch, Opiate, Kokain und Crack, Amphetamine und Designerdrogen und Halluzinogene zusammengefasst.

Drogen schränken die Fahrtauglichkeit ein

Unter Haschischeinfluss weiten sich die Pupillen und die Blendungsempfindlichkeit nimmt zu. Zudem wird man schläfrig und zittrig, die Koordination wird gestört sowie die zeitliche und räumliche Wahrnehmung getrübt.

Der Konsum von Opiaten schränkt die Koordination der Augenbewegungen ein, verlangsamt die Informationsverarbeitung und Handlungsprozesse und setzt die Aufmerksamkeit und die Konzentration herab. In der Entzugsphase treten Angstzustände und Wahnvorstellungen auf, die Aufmerksamkeit und die Konzentration sind herabgesetzt.

Unter Kokain- oder Crack-Einfluss neigt man zu einem extremen Risikoverhalten, Selbstüberschätzung, mangelnder Konzentration sowie aggressiven Fahr- und Verhaltensweisen.

Wirkungen von Amphetamine und Designerdrogen, die für die Fahrtüchtigkeit relevant sind, sind unter anderem eine erhöhte Risikobereitschaft, Fehleinschätzungen und Erschöpfungszustände mit einem nicht zu unterdrückenden Schlafbedürfnis.

Halluzinogene führen zu Überaktivität, Wahrnehmungstrübungen, Sinnestäuschungen bis hin zu zeitweiligem Realitätsverlust.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Motorrad, Führerschein, Kurs Motorrad-Führerschein So einfach geht's zum Führerschein
Beliebte Artikel In Deutschland müssen Autofahrer ab dem 1. Juli 2014 eine Warnweste pro Fahrzeug mitführen. Warnwestenpflicht in Deutschland Das müssen Sie jetzt wissen Führerschein-Prüfung am PC Theoretische Führerscheinprüfung Alles Wichtige zur Theorieprüfung
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Ford Transporter Neuheiten 2019 Neuer Ford Transit (2019) Weltpremiere auf der IAA Hymer ML-I Thor Industries erwirbt Hymer Größter Hersteller für Wohnmobile
CARAVANING Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group