BMW 5er E39 Gebrauchtwagen 520i
Gebrauchtwagen-Kauf BMW 5er (E39): Was taugen Sechszylinder und Nobel-Ausstattung von damals?

Der Gebrauchtwagenmarkt ist Schlachtfeld und Wundertüte gleichermaßen. Selten liegen Freud und Leid, Glück und Pech oder Gewinn und Verlust so dicht beieinander. Was also…

7 Kommentare
tempelhof42

Der E39 hat zwei Cupholder mittig am unteren Ende der Mittelkonsole, vor dem Schaltknauf. Zumindest, wenn die bestellt worden sind. Und noch nicht auseinander gefallen.

Ansonsten: tolles Auto, habe leider keinen mehr.

tempelhof42 09.09.2018 um 10:19 Uhr
Buggy

Na ja, der Bericht ist m. E. schon recht oberflächlich verfasst und auf das Multi-Media-Gedöns orientiert.
Vom Grunde her ist der E39 ein sehr solides und hervorragendes Fahrzeug seiner damaligen Klasse. Hier hatten die Entwickler (Ingenieure) noch einen höheren Stellenwert bei der Umsetzung von technischen Features und Qualität gegenüber den BWL-Jongleuren. Das hatte sich dem E60/E61 schlagartig geändert.
Kenner und Insider können sicher ein Stück weit nachvollziehen was ich meine ;-).
Ich fahre seit über 20 Jahren meine neu erworbenen E39 als Daily-Driver (523iAT [97'] gefolgt von 530dAT [03']), neben meinen alten Saison-Schätzchen E30, E31 und E36 und kann nur sagen: Der E39 hat mich nie im Stich gelassen. Gute Pflege und Wartung natürlich vorausgesetzt. MP3-Player (CD-Wechlser Ersatz) sowie Bluetooth (AUX-In) lassen sich einfach nachrüsten. War ja von Werk aus schon alles vorbereitet ;-). Mehr braucht man m. E. nicht um entspannt mit "Freude am Fahren" von A nach B zu kommen.
In diesem Sinne: Allzeit gute Fahrt mit den "alten" Schätzchen ;-).

Buggy 29.08.2018 um 01:05 Uhr
jpnyc

Toller Bericht!
Ja der E39, das war halt noch "ein Auto". Da kann man nur Gute Fahrt wünschen.

jpnyc 25.08.2018 um 11:39 Uhr
VnNn

Schöne Beschreibung. Hatte den E39 als Neufahrzeug ab Dez. 95 mit allerhand Kinderkrankheiten (Alufahrwerk). Die sind nach dieser Zeit aber wohl ausgestanden, deshalb viel Vergnügen dem Fahrzeug. Aber was ist mit dem Audi passiert? Der Bericht über dieses Auto hat mich im vergangenen Jahr zur Suche eines Winterautos animiert.

VnNn 15.08.2018 um 21:55 Uhr
Openairandy

Da gratuliere ich jetzt auch einmal, das wäre dann genau das Auto das ich auch haben möchte.
Der schöne 2,2 Liter handgeschaltet mit ausreichender Ausstattung zu dem Preis, beachtlich, ich bin neidisch 👍

Openairandy 12.08.2018 um 19:52 Uhr
I-Bus_App_Andre

Glückwunsch zum E39. 👌🏻
Um Navi und Audio ins 21. Jahrhundert zu katapultieren empfehle ich die Nachrüstung eines Android-Navis (z. B. Xtrons PB7839BP) und die Nutzung der (kostenpflichtigen) I-BUS App. Damit hat man USB Anschluss, Internet etc. an Bord und kann den Bordmonitor weiterhin nutzen, nebst etlichen Komfortfunktionen wie Tipp linken etc.
Weitere Infos unter www.ibus-app.de
Allzeit knitter freie Fahrt. 👌🏻

I-Bus_App_Andre 12.08.2018 um 16:38 Uhr
DoubleD

1. Kommt BMW aus München und nicht aus Ingolstadt.
2. Ist das Navi-Professional und nicht Business
3. Gibt es Getränkehalter, unter dem Klimabedienteil, kommt halt drauf an ob der Erstbesitzer des 5ers den entsprechenden Haken bei der Konfiguration des Fahrzeugs gesetzt hat.
4. AUX und Bluetooth kann man einfach nachrüsten

DoubleD 12.08.2018 um 11:32 Uhr
Eigenen Kommentar verfassen
 
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden