Citroën C3 Picasso, Seitenansicht, Anna Matuschek Foto: Dino Eisele
Citroën C3 Picasso, Seitenansicht, Anna Matuschek
Citroën C3 Picasso
Citroën C3 Picasso, Anna Matuschek
Citroën C3 Picasso, Lüftung
23 Bilder

Gebrauchte Kompaktvans

Citroen C3 Picasso und 5 weitere Vans

Er bietet Platz, ist außen kompakt und als Gebrauchter preiswert. Wir haben geprüft, welche Macken unter der geräumigen Hülle des Citroën C3 Picasso lauern.

Wenn es darum geht, ein geeignetes Fotomodell für unsere Serie zu finden, bietet sich auch die Suche im Bekanntenkreis an. So gibt es Erfahrungen mit dem jeweiligen Fahrzeug aus erster Hand, und nebenbei lässt sich gleich die Frage klären: "Warum fährst du genau dieses Auto?" Beim C3 Picasso lag der Fall so: großer Hund, großer Garten, großes Haus – aber nach dem Auszug der Kinder war der VW T4 zu groß. Das Ladevolumen des wesentlich kompakteren Citroën C3 Picasso (385 bis 1.506 Liter) reicht noch für die Fahrt zu fünft plus Gepäck sowie für den Großeinkauf im Baumarkt.

Citroën C3 Picasso mit Rückrufen und schiefen Achsen

Wer sich nach diesem Typ umschaut, sollte bei der Besichtigung auf die Bremsen achten: Die rosten nach einiger Standzeit heftig an. Normalerweise müsste der Flugrost aber nach längerer Fahrt verschwinden. Zum Thema Bremse zählen auch die Schläuche und Leitungen. Im Dezember 2010 gab es einen Rückruf, bei dem eventuell verformte Bremsleitungen geprüft wurden. Die Durchführung dieser Aktion sollte im Serviceheft oder per Rechnung dokumentiert sein.

Später mussten weitere Modelle wegen ausgefallener ESP- und ABS-Systeme sowie eines möglichen Bruchs des Massekabels zwischen Batterie und Getriebe außerplanmäßig in die Werkstatt. Ein besonders krasses Phänomen ergab die Mängelsuche in diversen Internetforen: Mehrere User berichten über schief eingebaute Hinterachsen, die im Fahrbetrieb an ungleichmäßig abgefahrenen Reifen zu erkennen sind. Da dies aber auch von einem harmloseren Fehler an der Radaufhängung herrühren kann, hilft zur endgültigen Klärung nur eine Achsvermessung.

Weniger schlimm, aber nervig sind Geräusche aus der Lüftung oder ein Defekt im Öffnungs- und Schließmechanismus des optionalen Panoramadachs. Hier gilt: alle Funktionen mehrmals und sowohl im Stand als auch während der Fahrt ausprobieren. Unterwegs sollte auf das Schaltverhalten vom zweiten in den dritten Gang geachtet werden – einige C3-Getriebe hakeln hier. Beim Außen-Check lohnen sich zwei Blicke und ein Griff an die Dichtungsgummis der vorderen Türen. Die schleifen gelegentlich an den Kotflügeln – im ungünstigsten Fall kann es hier zu Rostbildung kommen. Wobei die Außenhaut ansonsten einen robusten Eindruck macht. Nachholbedarf gibt es gelegentlich beim Unterbodenschutz, wo gerne am Material gespart wird. Hier kann mit Zubehörprodukten selbst nachgeholfen werden – oder im Karosseriefachbetrieb (zwischen 200 und 300 Euro).

Den Citroën C3 Picasso und weitere Kompaktvans finden Sie in der großen Bildergalerie.

Zur Startseite
Kia Venga
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Kia Venga
Lesen Sie auch
Ford B-Max 1.6 TDCi Titanium
Mehr zum Thema Kompaktvan
Mercedes B-Klasse 2018
Neuheiten
Fiat 500L City Cross
Mercedes-Benz B-Klasse B55 V8-Motor