Gebrauchtwagen Honda CR-V im Mängelreport

Honda CR-V - drei Generationen Allrad

Honda CR-V Foto: Honda/auto motor und sport 6 Bilder

Seit Anfang 2007 ist bei uns die dritte Generation des Allradlers zu haben. Anders als beim im Bild gezeigten Vorgänger hat sich Honda damit vom puristischen Offroad-Design samt der seitlich zu öffnenden Hecktür plus außenliegendem Reserverad verabschiedet.

Da der zum SUV mutierte Honda CR-V als Gebrauchtwagen bisher kaum angeboten wird, werden Interessenten ohnehin auf den kantigeren Vorgänger zurückgreifen. Dass das keine schlechte Wahl ist, zeigt der Blick auf die Mängelliste der Dekra. Fast 70 Prozent der Probanden mit Laufleistungen über 100.000 Kilometer kamen gänzlich ohne Beanstandung durch die Hauptuntersuchung.

Die häufigste, wenngleich unterm Klassenschnitt liegende Beanstandung betraf die Bordelektrik. Besonders zu empfehlen ist der 2,2-Liter-Diesel, der allerdings erst 2005 in der zweiten Generation einzog. Bei der Suche sollte darauf geachtet werden, dass der optionale Partikelfilter an Bord ist. Solche Gebrauchte sind jedoch rar und kaum unter 100.000 Kilometer und 12.000 Euro zu haben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote