Kauftipp VW T4 2.5 TDI ab 5.000 Euro

Der Bulli für alle und alles

VW T4 2.5 TDI, Frontansicht Foto: Archiv 19 Bilder

Wer ein universell einsetzbares Auto sucht, in dem man problemlos Motorräder oder einen Zweizimmer-Hausstand unterbringen kann, wird mit dem VW T4 glücklich. Am besten mit sparsamem TDI-Fünfzylinder,

Bezahlbares Familienauto mit bestem Nutzwert

Ich halte mich ungern mit nervigen und fitzeligen Dingen auf – etwa Kinderwagen zusammenklappen oder Fahrräder auseinanderbauen. Und einen 7,5-Tonner mieten, um die Sofa-Landschaft zu transportieren, widerstrebt mir ebenfalls. Oder mit Anhänger in den Urlaub zuckeln, um das Urlaubsgeraffel unterzubringen. Und genau darum fahre ich keinen kleinen, mittleren oder großen Kombi, sondern einen VW T4, bei dem man beim Thema Ladekapazität über Kubikmeter spricht – und der dennoch 15 cm kürzer als ein Volvo 940 ist.

Kompletten Artikel kaufen
Service Youngtimer für den Urlaub
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 6 Seiten)
1,99 €
Jetzt kaufen

Ein bezahlbares Familienauto mit höherem Nutzwert kenne ich nicht. Zudem ist der VW T4 langlebig, reparaturfreundlich und hält einiges aus. Also belaste ich meinen mit Dachbox, Heckträger und Kühlbox und fahre los. Bei bester Übersichtlichkeit ist schon die Anreise Erholungsurlaub. Tempomat bei 120 rein, und der TDI macht die Berge platt – bei sieben bis acht Litern auf 100 km. Welches moderne Auto kann das besser?

VW T4 ist preisstabil – auch nach mehr als 20 Jahren noch

Natürlich bin ich nicht der Einzige, der die Qualitäten des VW T4 schätzt, deshalb sind gebrauchte Diesel-T4 immer noch unverschämt teuer. Doch hohe Laufleistungen müssen nicht schrecken. Mit 250.000 km hat ein gepflegter T4 sein halbes Leben noch vor sich. Und ein T4 ist jeden Euro wert. Etwa, wenn andere nach der Winterwanderung ihren Kindern bei Schneefall die klammen Sachen ausziehen. Bei uns steht dann der heiße Tee auf dem Tisch, und wir ziehen uns im Trockenen um. Entspannter geht's nicht.

Einen Fehler habe ich doch gemacht: einen VW T4 Multivan statt einem Caravelle mit langem Radstand gekauft. Die ist überschaubare 40 cm länger – und das Motorrad könnte ich auch noch mitnehmen, ohne die Rücksitzbank auszubauen. Was übrigens in knapp 10 Minuten erledigt ist.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell BMW 5er E39 Gebrauchtwagen 520i Gebrauchtwagen-Kauf BMW 5er Sechszylinder billig geschossen
Beliebte Artikel VW Bus, Generationen, T1-T4 4 Generationen VW Bus Bulli-Parade vom T1 bis T4 VW Bus, T4, Seitenansicht VW T4 Kaufberatung T4 am besten einen TDI ab 1996
Anzeige
Sportwagen McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 800 PS im M5 sind möglich
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Campingbus-Typen 1 Welcher Camper passt zu wem? Campingbusse mit Bad oder ohne Camperliebe #Cl1 (2019) #cl1 auf Hyundai-Basis Vernetzt und digital
CARAVANING Semcon ATC-System automatisch anhängen Autonom Anhänger ankuppeln Automatic Trailer Connection Aabo Camping Vandland Campingplatz-Tipp Dänemark Aabo Camping Vandland