Kompakte Stufenheck-Limousinen unter 8.000 Euro

Gepflegte und zuverlässige Gebrauchte

Stufenheck-Limousinen, Volvo S40 1.8 Kinetic Foto: Volvo 17 Bilder

Kompakte Stufenheck-Limousinen gelten als langweilig und lahm. Dafür sind sie meist günstig, gut gepflegt und deshalb als Gebrauchte interessant. Wir stellen Ihnen sechs Modelle unter 8.000 Euro vor.

Stufenheck-Limousinen der Kompaktklasse sind nicht nur bei Neuwagenkunden weniger beliebt. Die gängigen Vorurteile lauten: bieder, träge, unpraktisch. Dabei besitzen diese Modelle durchaus eine Reihe von Vorteilen: So wartet der separate Kofferraum häufig mit einem üppigen Ladevolumen auf. Zudem bieten die Stufenheck-Modelle oft eine bessere Ausstattung als ihre Schrägheck-Pendants, was den meist etwas höheren Preis rechtfertigen soll.

Käufer sollten auf Standschäden achten

Im Gegensatz zur Mittelklasse werden die Limousinen der Kompaktklasse häufig von Privatkunden gekauft, gerne auch von Rentnern, bei denen das klassische Design gut ankommt. Vorteil für Gebrauchtwagenkäufer: Solche Autos sind gepflegt und wurden wenig gefahren. Unter den Hauben stecken meist Ottomotoren mit 100 bis 120 PS.

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt tummeln sich unter anderem Limousinen des Ford Focus, Opel Astra, Toyota Corolla oder Volvo S40. Dank variabler Rücksitzlehnen sind Limousinen keineswegs unpraktisch: Selbst lange Gepäckstücke finden in den meisten Modellen Platz. Doch vor allem bei sogenannten Rentnerfahrzeugen mit sehr wenig Laufleistung sollten Interessenten auf Standschäden achten, etwa poröse Gummidichtungen und Reifen. Auch verrostete Bremsen sind hier nicht unüblich. Deshalb ist ein ausgefülltes Wartungsheft bei diesen Autos besonders wichtig. Je nach Modell muss das Öl alle ein oder zwei Jahre gewechselt werden, andernfalls leiden Motor und Getriebe. Und das kann dann schnell ein teures Schnäppchen werden.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote