GP Österreich - Red Bull Ring - Formel 1 ams

GP Österreich

Der Red Bull Ring

Österreich verlor seinen Platz im Formel 1-Kalender nach 2003. Red Bull modernisierte in den folgenden Jahren die Rennstrecke. Seit 2014 gastiert die F1 wieder in Spielberg.

Der Große Preis von Österreich aus dem Jahr 2002 hat seinen festen Platz in den Köpfen der Formel 1-Fans. „Let Michael pass for the championship“, hatte der damalige Ferrari-Teamchef Jean Todt seiner Nummer 2, Rubens Barrichello, wenige Meter vor der Ziellinie ins Cockpit gefunkt. Der Brasilianer folgte der Anweisung und überließ Michael Schumacher den Sieg.

Die Aktion sorgte für große Aufruhr in der Formel 1-Welt. Die Fans bedachten die Ferrari-Mannen – ausgenommen Barrichello – noch an der Rennstrecke mit einem Pfeifkonzert. Da half auch die symbolische Geste von Schumacher nicht mehr, der Barrichello den obersten Podestplatz während der Siegerehrung überließ.

Nach elfjähriger Abstinenz ist die Formel 1 seit 2014 wieder zu Gast in Österreich. Von 1970 bis 1987 (damals Österreichring benannt) und 1997 bis 2003 (damals A1-Ring benannt) bestritt die Königsklasse bereits zahlreiche Rennen auf der Strecke in Spielberg. Heute trägt der Kurs den Namen „Red Bull Ring“, nachdem das Unternehmen die bereits abgerissene Piste wieder aufgebaut hatte.

Der Ring erstreckt sich über 4,318 Kilometer, wobei es bis Kurve zwei bergauf geht, danach fast nur noch bergab. Ein Hinkucker: das Bergpanorama.

Aktuell Viele Rätsel im Formel 1-Mittelfeld Alfa-Sauber derzeit stark, Renault schwach

Der GP Österreich brachte viele Überraschungen. Red Bull gewann, Mercedes schwächelte. Doch auch das Mittelfeld warf viele Fragen auf. Warum war Sauber so stark und Renault so schwach? Und was bremste die HaasF1 im Rennen?

Aktuell Power Ranking GP Österreich Mercedes trotz Niederlage vorn

Mercedes wurde in Österreich klar geschlagen. Doch nur eine Woche zuvor haben die Silberpfeile genauso klar dominiert. Die Hoffnungen auf eine Trendwende sind verfrüht. Mercedes hat weiter das beste Auto.

Aktuell Schmidts F1-Blog zum Verstappen-Duell Wir brauchen klare Ansagen!

Die FIA-Kommissare haben beim GP Österreich für den Sport entschieden. Wir können nur hoffen, dass ihr Urteil ein Signal für die Zukunft ist. Drei Stunden Ungewissheit nach dem Rennen, das geht gar nicht, meint Michael Schmidt

Aktuell Radio Fahrerlager GP Österreich 60.000 Lauda-Kappen

Was sonst noch so am Rennwochenende in Österreich passiert ist, erfahren Sie in unserer Rubrik Radio Fahrerlager. Hier haben wir die kleinen Geschichten aus der Formel 1-Gerüchteküche gesammelt.

Aktuell Formel Schmidt GP Österreich 2019 War das sauber, Max?

Das verrückte Rennen in Spielberg ist natürlich auch das große Diskussionsthema in der aktuellen Folge von „Formel Schmidt“. Ist Max Verstappen zurecht um eine Strafe herumgekommen?

Aktuell F1 Crazy Stats GP Österreich 2019 Keiner fällt mehr aus!

Das Rennen in Spielberg hat jede Menge verrückte Zahlen produziert. Nicht nur der Sieg von Max Verstappen fiel aus dem gewohnten Rahmen. Wir haben die interessantesten Statistiken in den Crazy Stats für Sieg gesammelt.

Aktuell Taktikcheck GP Österreich 2019 Verstappen, der Reifenflüsterer

Bis zur 42. Runde hat keiner mit einem Sieg von Max Verstappen gerechnet. Erst dann begann die eigentliche Aufholjagd. Der Schlüssel zum Sieg lag in den ersten 12 Runden nach dem Boxenstopp.

Aktuell F1-Fahrernoten GP Österreich Verstappen hätte zwei Mal 10 verdient

Max Verstappen hätte für seine sensationelle Siegesfahrt in Spielberg eine doppelte 10 verdient gehabt. Der Holländer setzte die Serie seiner vielen guten Rennen in dieser Saison fort. Endlich wurde er einmal mit einem Sieg belohnt.

Aktuell Rennanalyse GP Österreich 2019 Doppeltes Glück für Verstappen

Max Verstappen musste fast dreieinhalb Stunden warten, bis die FIA-Kommissare seinen Österreich-Sieg bestätigten. Aber hätte der Holländer nicht eigentlich eine Strafe verdient? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in der Rennanalyse.

Aktuell F1 Fotos GP Österreich 2019 - Rennen Bergers McLaren Senna fackelt ab

Der Rennsonntag vom Spielberg bot schon vor dem Start des Grand Prix heiße Action. Dann fackelte auch noch Max Verstappen ein großes Feuerwerk ab. Wir haben die besten Bilder in unserer Galerie gesammelt.

Aktuell GP Österreich 2019 - Ergebnis Rennen Keine Strafe - Sieg für Verstappen!

Max Verstappen hat den GP Österreich gewonnen. Der Sieg hing allerdings lange am seidenen Faden. Erst drei Stunden nach der Zieldurchfahrt wurde das Ergebnis von den FIA-Kommissaren bestätigt.

Aktuell F1 Fotos GP Österreich 2019 - Qualifying Bunte Vielfalt in den ersten Reihen

Da sage noch einer die Formel 1 sei eintönig: Im Qualifying von Spielberg landeten drei verschiedene Teams auf den ersten drei Plätzen. Wir haben die Bilder der dramatischen Zeitenjagd für Sie gesammelt.

Aktuell GP Österreich 2019 - Ergebnis Qualifying Lerclerc auf Pole, Strafe für Hamilton

Mercedes ist doch schlagbar. Charles Leclerc hat sich die Pole Position zum GP Österreich gesichert. Der Monegasse steht vor Lewis Hamilton in der ersten Reihe. Sebastian Vettel wurde von der Ferrari-Technik ausgebremst.

Aktuell GP Österreich 2019 - Ergebnis Training 3 Leclerc Schnellster bei Quali-Übung

Charles Leclerc hat sich die Bestzeit im dritten Spielberg-Training gesichert. Der Vorsprung auf Lewis Hamilton betrug aber nur anderthalb Zehntel. Red Bull scheint nicht in den Kampf um die ersten beiden Startreihen eingreifen zu können.

Aktuell Trainingsanalyse GP Österreich 2019 Enge Kiste an der Spitze

Der Red Bull-Ring liefert meistens enge Rennen. Nach dem Freitagstraining bahnt sich das auch für die diesjährige Hitzeschlacht an. Mercedes liegt in den Longruns zwar vorne, aber nur ganz knapp vor Ferrari.

Aktuell GP Österreich 2019 - Ergebnis Training 2 Verstappen und Bottas in der Bande

Im zweiten Training zum GP Österreich bekamen die Fans in Spielberg einige heftige Abflüge geboten. Max Verstappen und Valtteri Bottas versenkten ihre Dienstwagen in der Bande. Sebastian Vettel konnte einen Einschlag gerade noch verhindern.

Aktuell F1 Fotos GP Österreich 2019 - Freies Training Autos und Piloten über dem Limit

Die Formel 1 hat schon am Freitag ordentlich Spektakel in Spielberg produziert. Die Piloten gingen bei der Suche des Limits immer wieder einen Schritt zu weit. Wir zeigen Ihnen die Bilder der ersten Trainingsrunden in der Galerie.

Aktuell Flügel-Drama in Spielberg Teures erstes Training

Das erste Training zum GP Österreich kam die Teams teuer zu stehen. Insgesamt neun Frontflügel gingen auf den aggressiven Randsteinen zu Bruch. Nicht alle sind reparabel. Wer den Flügel komplett verliert, kann 150.000 Euro abschreiben.

Aktuell GP Österreich 2019 - Ergebnis Training 1 Hamilton knapp vor Vettel

Lewis Hamilton hat die Bestzeit im ersten Training gesetzt. Der Mercedes-Pilot war dabei aber nur anderthalb Zehntel schneller als Sebastian Vettel im Ferrari. Für Ärger bei den Fahrern sorgten die aggressiven Kerbs.

Aktuell Donnerstags-Check GP Österreich Diskussion über Reifen und Hitze

Donnerstag ist die Ruhe vor dem Sturm. Wir checken die zehn Teams auf Neuigkeiten ab und erklären, wovor Mercedes in Spielberg Angst hat und warum Nico Hülkenberg noch nicht weiß, ob er eine Motorstrafe bekommt.

Aktuell F1 Fotos GP Österreich 2019 - Donnerstag Autos bereit für Hitzeschlacht

Schon bei der technischen Abnahme am Donnerstag ging es am Red-Bull-Ring heiß zur Sache. Die Modifikationen an den Autos zeigen, dass sich die Teams auf eine Hitzeschlacht einstellen. Wir zeigen Ihnen die notwendigen Umbauten.

Aktuell F1 Fotos GP Österreich 2019 - Mittwoch Endlich wieder Kiesbetten!

Die Formel 1 ist in Österreich angekommen. In der Galerie zeigen wir Ihnen die ersten Impressionen von der Strecke in Spielberg und die spektakulären Bilder von Max Verstappens Red-Bull-Showrun in Graz.

Aktuell Vorschau GP Österreich Verhindert Ferrari den Sieg-Rekord?

Mercedes will in Spielberg Geschichte schreiben. Können Ferrari und Red Bull das noch irgendwie verhindern? Wir haben die letzten Infos zum Alpen-Grand-Prix in unserer Vorschau.

Aktuell F1-Tagebuch GP Österreich 2018 Hinterm Puff links

In ihren Grand Prix-Tagebüchern liefern die auto motor und sport-Reporter persönliche Eindrücke vom Arbeitsalltag an einem Formel 1-Wochenende. In Folge 9 berichtet Bianca Leppert darüber, was hinter den Kulissen beim GP Österreich los war.

Aktuell Power Ranking GP Österreich 2018 Mercedes trotz Ausfall vorn

Null Punkte. Zwei Defekte. Reifenprobleme bei Lewis Hamilton. Und trotzdem bleibt Mercedes die Nummer 1 in unserem Power-Ranking. Ferrari und Red Bull werden nachlegen müssen, wollen sie auf Dauer gegen die Silberpfeile bestehen.

1 2 3 ... 5 ... 7
Themen Themen Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Auf Zeitreise mit dem Daimler-Designchef

Ein Rundgang durchs Mercedes-Museum mit Daimlers Designchef.