GP Russland

Sochi - GP Russland Foto: Formula Sochi

2014 gastiert die Formel 1 erstmals in Russland. Die von Hermann Tilke entworfene Strecke schlängelt sich durch den Olympiapark von Sotschi.

Die Formel 1 expandiert weiter - dieses Mal nach Russland. Bis einschließlich 2020 wird die Königsklasse in Sotschi, einem der beliebtesten Bade- und Kurorte Russlands sowie Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2014, unterwegs sein. Der neu gebaute "Sochi International Street Circuit" erstreckt sich über 5,872 Kilometer, beherbergt 19 Kurven und führt durch den Olympiapark.

Das Streckenlayout entstand wieder einmal im Kopf von F1-Architekt Hermann Tilke, der im Interview mit auto motor und sport auch gleich Lust auf die neue Piste machte. "Es wird eine sehr schnelle Strecke, im Uhrzeigersinn, mit einigen interessanten Features drin. Mit einer Kurve, die über 180 Grad geht. Da wird mit mehr als 200 km/h reingefahren, raus geht es mit mehr als 300 km/h. Die wird immer schneller. So eine gibt es, glaube ich, noch nicht. Da werden dann die Nackenmuskeln gut gefordert."

Stattfinden wird der Große Preis von Russland am 12. Oktober 2014. Für den Bau der Strecke veranschlagte die russische Regierung 142 Millionen Euro, doch die letztendlichen Kosten dürften diese Summe deutlich übersteigen.

Sebastian Vettel begutachtete den "Sochi International Street Circuit" bereits im April 2013 gemeinsam mit Ex-Formel 1-Pilot David Coulthard. Ein paar Monate später stattete auch Nachwuchsfahrer Sergey Sirotkin der Strecke einen Besuch ab.

Ferrari bestätigt FIA-Sensor "Kein Einfluss auf die Performance" Karbonteil trifft Gasly „Hatte Angst um mein Auge“
Power Ranking GP Russland Mercedes wieder die Nummer 1 F1-Video Formel Schmidt Russland-Rennen ohne Gewinner? Radio Fahrerlager GP Russland Kaum Chancen für neues Quali-Format Crazy Stats GP Russland Finnen-Fluch setzt sich fort
Taktik-Check GP Russland Bottas-Sieg nur bei "normalem" Rennen Bottas der perfekte Bodyguard "Erwarte nichts zurück vom Team" Helmut Marko im Interview "Verstappen macht keine Fehler mehr" F1-Noten GP Russland Note 10 für den Verlierer
1 2 3 ... 12 ... 22
Sportwagen Alpine A110 Première Edition, Exterieur Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Alpine vor E Coupé und Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Anzeige
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT Supersportwagen besser als neu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden