GP Russland - Formel 1 ams

GP Russland in Sotschi: Alle Infos zum Grand Prix

Aktuell Risiko bei HaasF1, Sauber, Force India Der Platz hinter Mercedes und Ferrari

Renault verzichtete auf Runden in Q2. HaasF1, Sauber und Force India hingegen qualifizierten sich auf den Hypersoftreifen für den dritten Durchgang und müssen auf den sensiblen Pirellis starten. Alle drei Teams wollten auf den ersten Platz...

Aktuell F1-Fotos GP Russland 2018 (Qualifying) Die Bilder vom Qualifying

Es ist bislang das Wochenende von Mercedes. Die Silberpfeile bestimmten das Tempo sowohl im Training als auch im Qualifying. Sebastian Vettel war trotzdem nicht niedergeschlagen. Wir haben die Bilder vom Samstag in Sotschi gesammelt.

Aktuell Renault plant für das Rennen Nichtfahr-Taktik für Hülkenberg und Sainz

Drei Minuten vor Ende des Q2 stiegen beide Renault-Piloten aus. Der Plan, der dahinter steckte, war schnell klar. Das Team wollte sich alle Reifenoptionen offen halten. Wegen der vielen Strafen waren die Startplätze 11 und 12 sicher.

Aktuell Mercedes locker in der ersten Reihe Darf Bottas den GP Russland gewinnen?

Es ist wie zu alten Zeiten: Mercedes dominiert in Russland nach Belieben. Das Weltmeister-Team fürchtet nur den Start. Am Sonntagmorgen will Teamchef Toto Wolff entscheiden, ob Pole-Mann Valtteri Bottas frei fahren darf oder sich in den...

Aktuell Böse Schlappe für Ferrari Vettel fehlt eine halbe Sekunde

Die erste Startreihe gehört den Silberpfeilen. Ferrari fehlte das ganze Wochenende eine halbe Sekunde auf die Mercedes. Jetzt rätselt die Szene, wo Ferrari plötzlich die viele Zeit liegen lässt. Der Verdacht: Ferrari hat den Rückwärtsgang...

Aktuell Rennen ohne blaue Flaggen? Das Problem mit den B-Teams

Die blauen Flaggen sind ein ständiges Ärgernis. Die Fahrer in den schnellen Autos wünschen sich, dass die Sportkommissare bei Nichtbeachtung härter durchgreifen. Andere beschweren sich, dass blaue Flaggen viel zu früh geschwenkt werden....

Aktuell Daniil Kvyat zurück zu Toro Rosso Comeback eines Aussortierten

Daniil Kvyat feiert im kommenden Jahr seine Rückkehr in die Formel 1. Der Russe bekommt eines der beiden Toro Rosso-Cockpits. Kvyat, den Toro Rosso drei Rennen vor Ende der 2017er Saison 2017 aussortierte, wird ein drittes Mal für den...

Aktuell Trainingsanalyse GP Russland 2018 Ferrari sucht noch Rundenzeit

Bittere Pille für Ferrari. Am ersten Trainingstag zum GP Russland dominierte Mercedes. Und Ferrari muss sich derzeit noch mit den überraschend schnellen Red Bull herumschlagen. Ein Problem der roten Autos ist der schwache Topspeed.

Aktuell Neuer Honda-Motor mit mehr Power Toro Rosso-Fahrer verfallen nicht in Euphorie

Honda zündete am Trainingsfreitag zum GP Russland die nächste Motoren-Ausbaustufe. Es heißt, der überarbeitete V6-Turbo leiste etwa 40 PS mehr. Die Toro Rosso-Piloten spürten mehr Leistung, hielten sich in ihren Kommentaren aber zurück.

Aktuell F1-Fotos GP Russland 2018 (Freitag) Bilder vom Freien Training

Am ersten Trainingstag von Russland ging es bereits vor dem Anpfiff um die Startaufstellung. Die Teams überprüften ihre Upgrades und stimmten die Autos auf den 5,848 Kilometer langen Kurs ab. Wir haben die Bilder gesammelt.

Aktuell HaasF1 bestätigt Fahrer für 2019 Grosjean und Magnussen bleiben

HaasF1 setzt auf Konstanz: Der US-Rennstall behält für die kommende Saison seine beiden Fahrer. Bei Kevin Magnussen war der Fall klar. Romain Grosjean rettete seinen Platz mit einer Leistungssteigerung in den vergangenen Rennen.

Aktuell F1-Fotos GP Russland 2018 (Donnerstag) Upgrades von Mercedes und Ferrari

Die zehn Formel 1-Teams bereiten sich auf den Großen Preis von Russland vor. Mercedes und Ferrari belauern sich und rüsten ihre Autos auf. Wir haben die Bilder vom Donnerstag aus dem Sochi Autodrom gesammelt.

Aktuell GP Russland 2018 - der Donnerstag-Check Fünf Fahrer mit Motorstrafen

Donnerstag ist die Ruhe vor dem Sturm. Wir checken die zehn Teams auf Neuigkeiten ab, und was die Fahrer vom Rennen erwarten. Toro Rosso und Red Bull werden sich wegen Motorstrafen am Ende der Startaufstellung wiedertreffen. Dazu ein...

Aktuell Esteban Ocon und Fernando Alonso Die Gegensätze der Formel 1

Der eine verlässt freiwillig die Formel 1 am Ende des Jahres. Der andere kämpft verzweifelt, um in der Königsklasse zu bleiben. Fernando Alonso sucht eine neue Herausforderung mit dem Ziel, der beste Rennfahrer der Welt zu sein. Esteban...

Aktuell Hamilton in Form seines Lebens „Eine Hand am Titel gibt es nicht“

Lewis Hamilton führt die Weltmeisterschaft mit 40 Punkten an. Der Titelverteidiger führt es darauf zurück, dass er gesünder, glücklicher und stärker sei als je zuvor. Und auf den Umstand, dass er und sein Team noch enger zusammenarbeiten.

Aktuell Es wird eng für Romain Grosjean Zittern bis zum GP Mexiko

Der Vertrag von Romain Grosjean bei HaasF1 soll in der kommenden Woche verlängert werden. Trotzdem muss der Franzose zittern. Er hat bereits 9 Strafpunkte. Wenn er vor dem GP Mexiko noch ein Mal die blauen Flaggen missachtet, setzt er ein...

Aktuell F1-Fotos GP Russland 2018 (Mittwoch) Erste Bilder aus Sotschi

Die Formel 1 bereitet sich vor auf den 16. Schlagabtausch des Jahres. Am Mittwoch (26.9.2018) packten die Mechaniker die letzten Transportkisten mit den Fahrzeugteilen aus....

Aktuell F1-Tagebuch GP Russland 2017 Verrückte Fahrt im Schumi-Lada

In ihren Grand Prix-Tagebüchern liefern die auto motor und sport-Reporter persönliche Eindrücke vom Arbeitsalltag an einem Formel 1-Wochenende. In Folge 4 berichtet Tobias Grüner, was hinter den Kulissen beim GP Russland los war.

Aktuell Probleme oder Strategie? Schon drei Turbolader bei Ferrari

Ferrari hat beim GP Russland in allen 4 Autos bereits den dritten Turbolader eingesetzt und das mit strategischen Gründen erklärt. Das stimmt nur zum Teil. Was steckt wirklich hinter dem frühen Tausch?

Aktuell Power Ranking GP Russland 2017 Ferrari führt trotz Niederlage

Mercedes gewinnt, doch Ferrari führt weiter unser F1 Power Ranking an. Weil die roten Autos stabiler auf allen Reifensorten sind. Mercedes konnte nur den Start besser. Das reichte zum Sieg.

Aktuell Stallregie bei Sauber Das einzige Überholmanöver in Sotschi

Die TV-Zuschauer bekamen in Sotschi nicht einen einzigen Positionskampf geboten. Die Statistiker zählten am Ende dennoch ein Überholmanöver. Wir sagen Ihnen, wer hier wen passiert hat und vor allem warum.

Aktuell Taktik-Check GP Russland Das schnellere Auto verliert

Ferrari hatte das bessere Auto in Sotschi, und Sebastian Vettel startete von der Pole Position. Trotzdem verlor Vettel das Rennen. Der Start und hohe Motortemperaturen spielten Valtteri Bottas zwei Trumpfkarten in die Hand.

Aktuell Crazy Stats GP Russland 2017 Das verrückteste Podium aller Zeiten

Valtteri Bottas feierte beim GP Russland seinen ersten Formel 1-Sieg. Doch rund um die Premiere konnten Zahlenfreunde jede Menge verrückte Statistiken notieren. Wir haben die interessantesten in unseren Crazy Stats gesammelt.

Aktuell Nico Hülkenbergs Sotschi-Bilanz Besser, aber noch nicht gut genug

Nico Hülkenberg fuhr in Sotschi zum zweiten Mal in dieser Saison in die Punkte. Sein Renault wird langsam besser. Trotzdem mahnt Hülkenberg an, dass da noch mehr kommen muss.

Aktuell Helmut Marko im Interview „Wir müssen zu sehr ans Limit“

Red Bull-Berater Helmut Marko musste mit dem 5. Platz von Max Verstappen zufrieden sein. Mehr war in Sotschi nicht drin. Der Österreicher spricht über Defekte, das Upgrade für Spanien und das Gerücht, das Werksteam habe bessere Motoren.