GP USA - Austin - Formel 1 ams

GP USA

Circuit of the Americas

Nach vier Jahren Pause kehrte die Königsklasse 2012 in die USA zurück. Austin heißt die neue Heimat. Für das Comeback wurde extra eine neue Rennstrecke gebaut.

Die Formel 1 gehört auf den wichtigen Markt USA. Doch nach dem letzten Rennen in Indianapolis 2007 mussten die Fans in Nordamerika lange warten. Erst 2012 war es wieder soweit. Ausgerechnet im NASCAR-Bundesstaat Texas wurde die Formel 1-Leidenschaft der US-Amerikaner zum Leben erweckt.

Die Königsklasse hat, wie es aussieht, endlich Wurzeln geschlagen in den USA. Das Rennen in Austin ist stets gut besucht. Das liegt auch am Rahmenprogramm mit Konzerten von Popstars.

Die von Hermann Tilke entworfene Texas-Achterbahn, die 5,513 Kilometer lang ist, ist mit ihren vielen schnellen Kurven eine besondere Herausforderung für die Fahrer. Vor allem das Geschlängel im ersten Sektor, das an Suzuka oder Silverstone erinnert, hat es in sich. Austin hat aber auch langsame Passagen zu bieten – vor allem im hinteren Streckenteil. Hier gibt es mehr Kurven unter 100 km/h als in Ungarn. Dazu eine lange Gerade – gleichzeitig DRS-Zone – von einem Kilometer Länge mit einer perfekten Überholmöglichkeit am Ende. Ein weiteres Mal dürfen die Fahrer DRS auf der Start-Ziel-Gerade einsetzen.

Die extremen Tempounterschiede zwischen den einzelnen Streckenteilen sind aber nur eine Herausforderung. Besonders bekannt ist der Circuit of the Americas wegen der markanten Höhenunterschiede. Nach dem Motto „Klotzen statt Kleckern“ wurden in der platten Wüste mehrere Hügel aufgeschüttet. Vor allem die Anfahrt auf Kurve 1 ist spektakulär. Hier geht es eine „Wand“ bis auf 41 Meter Höhe hinauf. Brems- und Einlenkpunkte sind in den vielen blinden Kurven nicht einfach zu finden.

Aktuell McLaren von Renault geschlagen Quali-Pace für Renn-Pace opfern?

McLaren dürfte den vierten Platz nach dem US-Grand-Prix sicher haben. Teamchef Andreas Seidl war mit der Leistung allerdings nicht ganz zufrieden.

Aktuell Power Ranking GP Mexiko & USA 2019 Ferrari auf Talfahrt

Mercedes ist wieder so überlegen wie in der ersten Saisonhälfte. Ferrari stürzt gerade ab. Der Herausforderer macht zu viele Fehler.

Aktuell Crazy Stats GP USA 2019 Hamilton jagt Schumacher

Lewis Hamilton ist Michael Schumacher nach seinem sechsten WM-Titel ganz dicht auf den Fersen. Hier sind die Crazy Stats aus Austin.

Aktuell Red Bull plant Titel-Angriff für 2020 „Enger Dreikampf wäre Ironie“

Max Verstappen verpasste in Austin nur knapp die Pole. Der Rennsieg lag in Reichweite. Christian Horner sieht Red Bull für 2020 auf dem richtigen Weg.

Aktuell Formel Schmidt GP Mexiko & GP USA Trickst Ferrari beim Motor?

Lewis Hamilton ist wieder Weltmeister. Ferrari wird von Red Bull und Mercedes attackiert. Es geht mal wieder um den Motor.

Aktuell Radio Fahrerlager GP USA 2019 Die ewige Geschichte um das Miami-Rennen

Wir haben die letzten News und Gerüchte vom Grand Prix in den USA in unserer Rubrik Radio Fahrerlager gesammelt.

Aktuell Schmidts F1-Blog zum Ferrari-Motor Austin hat gar nichts bewiesen

Nach Ferraris Pleite in Austin glauben die Gegner, hinter das Geheimnis des V6-Turbos gekommen zu sein. Ein bisschen verfrüht, meint Michael Schmidt.

Aktuell Taktikcheck GP USA 2019 Zwei Stopps schneller als einer

Ein minimaler Temperaturanstieg überraschte die Teams. Die Reifen gingen schneller in die Knie als erwartet. Deshalb waren zwei Stopps besser.

Aktuell Renault sichert Platz 5 Endlich ein Sieg über McLaren

Renault hat sich von der Disqualifikation von Suzuka erholt. Mit 10 Punkten wurde der 5. Platz konsolidiert. Und Renault schlug McLaren.

Aktuell Fahrer-Noten GP USA 2019 Sieger besser als Champion

Valtteri Bottas schlug den neuen Weltmeister in Austin in der Quali und im Rennen. Der Finne verdient sich als einziger Pilot die Bestnote.

Aktuell Rennanalyse GP USA 2019 Warum knickte die Aufhängung ab?

Warum brach bei Vettel die Aufhängung? Wir haben nach dem Rennen in Austin bei den Beteiligten nachgefragt. Die Antworten gibt es in der Analyse.

Aktuell F1-Fotos GP USA 2019 - Rennen Die Bilder der Meister-Party

Lewis Hamilton feierte in Austin die sechste Meisterschaft. Nach dem Rennen kannte der Jubel keine Grenzen. Wir haben die Bilder der Titel-Sause.

Aktuell Ferrari in Erklärungsnot Verstappen wirft Ferrari Betrug vor

Charles Leclerc kam in Austin 52 Sekunden hinter Sieger Bottas ins Ziel. Max Verstappen nahm das zum Anlass, Ferrari einen Betrug zu unterstellen.

Aktuell Hamilton jagt Schumacher-Rekord „Meisterwerk noch nicht vollendet“

Nach dem Gewinn des sechsten Titels, erinnerte Lewis Hamilton an die schweren Momente der Saison - zum Beispiel den Verlust von Niki Lauda.

Aktuell GP USA 2019 - Ergebnis Rennen Bottas siegt, Hamilton Champion

Valtteri Bottas hat den GP USA gewonnen. Es reichte aber nicht, um die Weltmeisterschaft offen zu halten. Lewis Hamilton sicherte sich den Titel.

Aktuell Erste Mercedes-Pole seit Hockenheim Hat FIA-Anfrage Ferrari eingebremst?

Nach dem Austin-Qualifying fragen sich alle, ob Red Bulls Anfrage bei der FIA wegen möglicher Motor-Tricksereien Ferrari aus dem Tritt gebracht hat.

Aktuell Ferrari vs. Red Bull in Austin Vettels Ärger über 8 Hundertstel

Hätte Sebastian Vettel seine beiden Q3-Runden zusammenlegen können, wäre er auf der Pole Position gestanden.

Aktuell F1-Fotos GP USA 2019 - Qualifying Vettel checkt die Konkurrenz

Nach sieben Ferrari-Poles steht in Austin mal wieder ein Silberpfeil ganz vorne. Wir haben die Bilder vom Kampf gegen die Uhr im Qualifying.

Aktuell Renault gesteht Niederlage ein „McLaren ist einfach besser“

Der Mittelfeld-Kampf zeichnete im Austin-Qualifying ein bekanntes Bild. Im Rennen könnte sich die Reihenfolge aber noch einmal ändern.

Aktuell GP USA 2019 - Ergebnis Qualifying Bottas knapp vor Vettel auf Pole

Valtteri Bottas startet beim GP USA von Pole Position. Der Finne verwies Sebastian Vettel mit 12 Tausendsteln Vorsprung auf den zweiten Startplatz.

Aktuell Neue FIA-Direktive nach Red-Bull-Anfrage Wird Ferrari-Geheimnis entschlüsselt?

Red Bull reichte bei der FIA eine offizielle Anfrage zu einem Trick ein, der dem Motor mehr Power geben soll. Der Weltverband präzisierte die Regeln.

Aktuell GP USA 2019 - Ergebnis Training 3 Leclerc von Öl-Leck gestoppt

Max Verstappen hat sich im letzten Freien Training von Austin die Bestzeit gesichert – zwei Zehntel vor Vettel. Leclerc musste vorzeitig stoppen.

Aktuell Trainingsanalyse GP USA 2019 Mercedes hat Gegner im Griff

Mercedes dominierte den ersten Trainingstag von Austin. Auf eine Runde und im Longrun. Wir haben die Fakten und die Stimmen zu den Übungseinheiten.

Aktuell Erster Test mit 2020er Reifen Weniger Grip, mehr Konstanz

Die 20 Fahrer bekamen in Austin einen ersten Vorgeschmack auf die neuen Reifen für die kommende F1-Saison.

Aktuell GP USA 2019 - Ergebnis Training 2 Hamilton wieder in Austin-Form

Nach einer verhaltenen Auftakt-Session hat sich Lewis Hamilton im zweiten Freien Training von Austin die Tagesbestzeit gesichert.

1 2 3 ... 8 ... 14
Themen Themen Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Mit Gorden Wagener im Mercedes-Museum Auf Zeitreise mit dem Daimler-Designchef

Ein Rundgang durchs Mercedes-Museum mit Daimlers Designchef.