GP USA

Formel 1 Grid Girls USA Foto: xpb

Austin heißt die neue Heimat der Formel 1 auf dem nordamerikanischen Kontinent. Nach vier Jahren Pause kehrt die Königsklasse 2012 in die USA zurück. Für das Comeback wurde extra eine neue Rennstrecke gebaut.

Die Formel 1 gehört auf den wichtigen Markt USA. Doch nach dem letzten US Grand Prix in Indianapolis 2007 mussten die Fans in Nordamerika lange warten. Erst 2012 ist es wieder soweit. Ausgerechnet im NASCAR-Bundesstaat Texas soll die Formel 1-Leidenschaft der US-Amerikaner wieder zum Leben erweckt werden.

Um die Austragung des Rennens auf dem nagelneuen Circuit of the Americas gab es lange Diskussionen. Nachdem der ursprüngliche Promoter Tavo Hellmund vom Grand Prix-Projekt entbunden wurde, übernahmen die Strecken-Verantwortlichen das Kommando selbst in die Hand. Nach zähen Verhandlungen mit Bernie Ecclestone wurde das Rennen Anfang Dezember 2011 in letzter Minute gesichert.

Der Bau der Strecke in der Nähe der Universitätsstadt Austin wird wie bei den meisten modernen Motorsport-Tempeln vom deutschen Formel 1-Architekten Hermann Tilke überwacht. Das spannende Layout soll die besten Elemente anderer Kurse beinhalten. Neben den schnellen Kurvenkombinationen sollen vor allem die Höhenunterschiede für Spannung sorgen.

Der erste Pilot, der mit einem Formel 1-Auto ein paar Runden auf dem Gelände drehen durfte, hieß David Coulthard. Der Schotte fuhr mit einem Red Bull-Renner über die Baustelle, als noch nicht einmal der Asphalt verlegt war.

Fünfter WM-Titel für Lewis Hamilton Auf dem Weg zum Schumi-Status Magnussen verdammt Spritsparen „Bin gefahren wie eine Oma“
FIA-Stewards stellen klar Mercedes-Felgen sind legal Mercedes-Reifenprobleme geklärt 50 Kilo aus der Balance F1-Teams machen gemeinsame Sache Budget-Deckel selbst gemacht Crashs in Suzuka und Austin Kostet Haas Sauber 3,5 Mio Dollar?
Power-Ranking GP USA 2018 Ferrari holt wieder auf Radio Fahrerlager GP USA Doch noch Chancen für Ticktum? Crazy Stats GP USA 2018 Rekord-Sieglosserie beendet Taktikcheck GP USA Mercedes-Gier kostet Platz 2
1 2 3 ... 19 ... 35
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Anzeige
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu