auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bosch Hockenheim Historic

Hockenheim Historic, Stretton, March 742-Ford, Kurvenfahrt Foto: FACT

Die Bosch Hockenheim Historic trägt den Untertitel „In Memory of Jim Clark“ und findet seit 2005 statt. In den ersten drei Jahren hieß die Veranstaltung noch „Jim Clark Revival“.

Die Rennveranstaltung Bosch Hockenheim Historic erinnert an den schottischen Rennfahrer James Clark junior, der am 4. März 1936 in Kilmany/Schottland geboren wurde. Jim Clark fuhr mit 18 Jahren seine ersten Rennen auf Porsche und DKW und holte in den folgenden Jahren zahlreiche Titel. Er galt als einer der besten Rennfahrer der Welt, als er am 7. April 1968 mit 32 Jahren in Hockenheim bei einem Formel 2 Rennen bei Regen tödlich verunglückte.

Zu Ehren Jim Clarks werden bei den Bosch Hockenheim Historic zahlreichen Rennserien ausgetragen. Es werden unter anderem FIA Historic Formula One, Historic Formula 2, NEC Formula Renault 2.0, Orwell SuperSports Cup, AvD Interserie, Kampf der Zwerge, BOSS GP, FIA Lurani Trophy, LO formel lista junior, RaceHistoryonTrack, Yokohama FHR Langstrecken Pokal, Classic Trophy, Historische Formel Vau und Interserie Historie bei der Hockenheim Historic in memory of Jim Clark ausgefahren.