Internationales Mini Meeting

Minis in Reihe Foto: Anna Matuschek

Das International Mini Meeting ist ein Fantreff für alle Liebhaber der Marke. Das internationale Treffen, auch kurz IMM genannt, findet alljährlich in einem anderen europäischen Land statt. 2010 wurde der Event im deutschen Neumarkt ausgetragen. Alle fünf Jahre kehrt das International Mini Meeting jedoch nach England zurück, wo die Marke ihren Ursprung hat. 

Auf dem dreitägiges International Mini Meeting sind nach Angaben der Veranstalter auch Modelle aus der BMW-Ära zugelassen. Neben einem Concours d´Elegance und zahlreichen Aktivitäten von Besitzern oder Marken-Clubs stehen ganz besonders "Benzin-Gespräche" im Vordergrund.

Aber auch die traditionelle Party am Samstag-Abend und der vielbeachtete Teilemarkt sind Highlights des International Mini Meeting. Im Jahre 2011 wird das Treffen in der Schweiz (St. Stephan) stattfinden, 2013 in Ungarn (Balaton-See) und 2014 vermutlich in Italien (Stand August 2010). 2014 kehrt das International Mini Meeting wieder nach England zurück.

International Mini Meeting 2018 Hier geben Mini-Fans Gas IMM 2010 Das große Treffen der kleinen Autos
IMM 2010 Das große Event für New- und Klassik-Minis VW-Aufsichtsrat Info-Meeting zu Porsche-Einstieg
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Anzeige
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden