Jaime Alguersuari Renault Sport

Jaime Alguersuari

Jaime Alguersuari

Jaime Alguersuari stieg als jüngster Fahrer aller Zeiten beim GP Ungarn in den Grand Prix-Sport ein und fuhr auch die restliche Saison für Toro Rosso. Dabei kann das Talent aus Barcelona trotz seines jungen Alters schon einige Erfolge vorweisen.

Jaime Alguersuaris Karriere auf vier Rädern begann ganz typisch im Kart. Schon mit acht Jahren verdiente sich der talentierte Junge mit dem unaussprechlichen Namen erste Meriten. Auch Red Bull wurde schnell auf den in Barcelona geborene Spanier aufmerksam und nahm ihn 2005 in den Junior-Kader auf.

Im Formelsport fasste Jaime Alguersuari zunächst in Italien Fuß. Über die kleine Formel Renault 1.6 ging es schnell in die großen Formel Renault-Serie Italiens, wo er in der Wintermeisterschaft 2006 seinen ersten größeren Titel einfuhr. In der Hauptserie wurde er 2007 immerhin Vizemeister. Über den Formel Renault 2.0 Eurocup, den er 2007 als Fünfter abschloss, ging es schließlich in die britische Formel 3.

Alguersuari wird jüngster Formel 3-Meister

Mit dem Team Carlin Motorsport gewann er auf der Insel als jüngster Pilot überhaupt die britische Formel 3-Meisterschaft - und das im ersten Anlauf. Parallel gewann Alguersuari 2008 auch noch drei Rennen in der spanischen F3-Serie. Anschließend folgte der Wechsel in die höchste Renault-Formelklasse, die Euroserie.

Obwohl Alguersuari hier keine weiteren Erfolge mehr feiern konnte, beförderte Red Bull den talentierten Nachwuchsmann vor dem Formel 1-Rennen am Nürburgring zum offiziellen Ersatzpiloten für die Teams Red Bull und Toro Rosso. Nur zwei Wochen darauf folgte der nächste Höhepunkt, als er kurz vor dem Ungarn GP als Ersatz für den glücklosen Sebastien Bourdais ins Stammcockpit gesetzt wurde.

Formkurve von Alguersuari steigt an

Zwar holte er in seiner Debüt-Saison keine Punkte und fiel des Öfteren mit ungestümen Manövern auf, doch trotzdem lieferte der Spanier eine solide Vorstellung ab. So war es nicht verwunderlich, dass Toro Rosso seinem Youngster auch 2010 weiterverpflichtete.

In seiner ersten vollen Saison konnte Alguersuari gleich groß auftrumpfen. In Australien hielt bei schwierigen Bedingungen viele Runden lang Michael Schumacher in Schach. Mit zwei Punkteresultaten in den ersten fünf Rennen ging es gut los. Nach einem leichten Formknick zur Saisonmitte drehte Alguersuari am Ende noch einmal groß auf. Teamkollege Buemi hatte er im letzten Saisondritte meist im Griff. Mit insgesamt fünf elften Plätzen kratzte er allerdings oft knapp an den Punkten vorbei.

Stand: 02/2011

Aktuell Teamcheck 2011 - ToroRosso Defektteufel kostet Platz sieben

Toro Rosso kam am Saisonende stark auf. Ab dem GP Korea fuhr das B-Team von Red Bull im Renntrim mit Force India auf Augenhöhe. Trotzdem blieb nur Rang acht. Die Ausfallquote war zu hoch.

Aktuell Toro Rosso 2012 mit Vergne und Ricciardo Toro Rosso wirft beide Fahrer raus

Toro Rosso beginnt die Saison 2012 mit zwei neuen Fahrern. Für das B-Team von Red Bull gehen in der nächsten Saison der Australier Daniel Ricciardo und der Franzose Jean-Eric Vergne an den Start.

Aktuell Rennanalyse GP Korea 2011 Wie Toro Rosso Mercedes GP überholte

Jaime Alguersuari war im Toro Rosso der beste Pilot hinter den Top-Teams. In unserer Rennanalyse sagen wir Ihnen wieso.

Aktuell Formel 1-Fahrerkarussell 2012 Zwölf Piloten müssen weiter zittern

Bei Force India, Williams, Renault und Toro Rosso stehen die Fahrer für 2012 noch offen. Die Teams wollen sich Zeit lassen. Williams und Renault bis Saisonende, Force India und Toro Rosso noch länger.

Aktuell Jaime Alguersuari "Ich habe einfach Gas gegeben"

Jaime Alguersuari wurde von einigen Experten schon abgeschrieben. Doch der spanische Youngster lieferte in Valencia eine beeindruckende Aufholjagd ab. Wir haben mit ihm gesprochen.

Aktuell Vettels fünf WM-Geheimnisse - Teil 1 Alguersuari kostet Alonso den Titel

Sie glauben bereits alles über das irre WM-Finale von Abu Dhabi zu wissen? Wir verraten Ihnen fünf Geheimnisse über Vettels Titel, die bisher im Verborgenen blieben. Heute: Wie Jaime Alguersuari Ferrari in die Falle lockte. Und Alonsos...

Aktuell GP Abu Dhabi 2010 - Ergebnis Rennen Sebastian Vettel ist Formel 1- Weltmeister

Der neue Weltmeister heißt Sebastian Vettel. Mit dem Sieg beim GP Abu Dhabi konnte sich der Deutsche zum jüngsten Formel 1-Titelträger aller Zeiten krönen. Titelkonkurrent Fernando Alonso kam nur auf Rang sieben ins Ziel.

Mehr Motorsport Formel 1 GP Abu Dhabi 2010 - Ergebnis Rennen Sebastian Vettel ist Formel 1- Weltmeister

Der neue Formel 1-Weltmeister heißt Sebastian Vettel. Mit dem Sieg beim GP Abu Dhabi konnte sich der Deutsche zum jüngsten Formel 1-Titelträger aller Zeiten krönen. Titelkonkurrent Fernando Alonso kam nur auf Rang sieben ins Ziel.

Aktuell GP Abu Dhabi 2010 - Ergebnis Qualifying Vettel vor Hamilton und Alonso auf Pole

+ Fotos + Das letzte Qualifying der Saison in Abu Dhabi war nicht für alle deutschen Piloten ein Erfolg. Nico Hülkenberg musste nach der Sensation von Sao Paulo wieder eine Niederlage einstecken. Immerhin sorgte Sebastian Vettel für die...

Aktuell GP Brasilien 2010 - Ergebnis Rennen Vettel-Sieg macht WM zum Dreikampf

+ Fotos + Mit seinem vierten Saisonsieg hat sich Sebastian Vettel im Titelrennen zurückgemeldet. Mark Webber machte den Red Bull-Doppelsieg und den Gewinn der Konstrukteurs-WM perfekt. Fernando Alonso bleibt als Dritter weiter in der...

Aktuell GP Brasilien 2010 - Ergebnis Qualifying Hülkenberg mit Sensations-Pole vor Vettel

Williams-Rookie Nico Hülkenberg hat sich überraschend die Pole Position beim GP Brasilien gesichert. Der Rheinländer lies die gesamte Weltelite um mehr als eine Sekunde hinter sich. Sebastian Vettel sorgte auf Rang zwei für eine rein...

Aktuell GP Korea 2010 Rennanalyse Red Bull und McLaren stellen sich ein Bein

In der Rennanalyse beantworten wir die offenen Fragen des GP Korea: Wieso flog Mark Webber ab? Und warum war McLaren so schlecht? Und wie kam Vitantonio Liuzzi eigentlich auf Platz sechs? Und ist Vitaly Petrov bei Renault nun endgültig...

Aktuell GP Korea 2010 - Ergebnis Rennen Alonso sichert sich Chaos-Sieg

Die Premiere des GP Korea war an Dramatik kaum zu überbieten. Fernando Alonso hieß der glückliche Gewinner, der sich den fünften Sieg der Saison sicherte. Lewis Hamilton wurde Zweiter, Felipe Massa Dritter. Red Bull ging mit Doppelausfall...

Aktuell Formel 1-Fahrerkarussell 2011 Heidfeld und Sutil mit Chancen bei Renault

Bei sechs Teams wurde die Fahrerbesetzung für 2011 noch nicht bestätigt. Mittendrin im Transfertrubel sind auch drei deutsche Fahrer. Adrian Sutil, Nick Heidfeld und Nico Hülkenberg wissen noch nicht, wo sie fahren.

Aktuell GP Japan 2010 - Ergebnis Rennen Vettel triumphiert erneut in Suzuka

Neue Fotos ++ Sebastian Vettel hat sich wie im Vorjahr den Sieg beim GP Japan gesichert. Mark Webber sorgte auf Rang zwei für einen Red Bull-Doppelsieg in Suzuka. Mit Rang drei konnte Ferrari-Pilot Fernando Alonso seine Titelhoffnungen...

Aktuell GP Japan 2010 - Ergebnis Qualifying Vettel vor Webber auf Pole Position

Red Bull dominierte beim sonntäglichen Nachholtermin der Qualifikation zum GP Japan die Zeitenjagd. Auf trockener Strecke in Szukuka distanzierten Sebastian Vettel und sein Teamkollege Mark Webber die Gegner im WM-Titelkampf deutlich.

Aktuell GP Japan 2010: Ergebnis Training 3 Irreguläre Bedingungen in Suzuka

Am Samstag erreichte der große Regen Suzuka. Nur zwei Piloten absolvierten in der dritten Trainingssitzung überhaupt vollständige gezeitete Runden. Weil der Regen weiter anhalten soll, droht nun sogar die Absage der Qualifikation.

Aktuell GP Singapur 2010 - Ergebnis Rennen Alonso gewinnt Nacht-Spektakel von Singapur

Update ++ Fotos ++ Fernando Alonso ist der König der Nacht. Der Spanier setzte sich in Singapur in einem spannenden Duell gegen Red Bull-Pilot Sebastian Vettel durch. Lewis Hamilton schied nach einer Kollision mit dem drittplatzierten Mark...

Aktuell GP Singapur 2010 - Ergebnis Qualifying Alonso klaut Vettel knapp die Pole

Neue Fotos ++ Fernando Alonsos Stern strahlte in der Qualifying-Nacht von Singapur am hellsten. Mit nur sechs Hundertsteln Vorsprung verdrängte der Ferrari-Pilot Sebastian Vettel auf Rang zwei und feierte die zweite Pole Position in Folge....

Aktuell GP Singapur 2010 - Ergebnis Training 2 Red Bull deklassiert die Konkurrenz

Red Bull war im zweiten Training wie erwartet mit der Bestzeit erneut das Maß der Dinge. Dieses Mal hatte allerdings Sebastian Vettel im internen Kampf die Nase vorn. Mit sechs Zehnteln hängte er Mark Webber ab. McLaren war mit Jenson...

Aktuell GP Singapur 2010 - Ergebnis Training 1 Webber knapp vor deutschem Dreierpack

WM-Spitzenreiter Mark Webber hat sich im ersten Training von Singapur die Bestzeit gesichert. Bei feuchten Bedingungen auf dem winkligen Stadtkurs verwies der Red Bull-Pilot Michael Schumacher auf Rang zwei. Mit Sutil und Vettel folgten...

Aktuell GP Singapur 2010 - Die Vorschau Wenn die Formel 1 zur Nachtarbeit wird

Der GP Singapur bietet den Fans gleich mehrere Spannungsknüller. Zum einen spitzt sich der Kampf um die WM-Krone weiter zu, zum anderen ist das Nachtrennen auf dem Stadtkurs immer für eine Überraschung gut. Red Bull gilt als klarer Favorit.

Aktuell GP Italien 2010 - Ergebnis Rennen Alonso krönt sich zum König von Monza

Neue Fotos ++ Fernando Alonso heißt der neue König von Monza. Mit einem taktisch klugen Rennen sicherte sich der Ferrari-Pilot den Sieg vor Jenson Button. Felipe Massa machte als Dritter die Ferrari-Party perfekt. Vettel wurde Vierter....

Aktuell GP Italien - Ergebnis Qualifying Alonso-Pole lässt Ferrari-Fans jubeln

Fernando Alonso hat sich beim Ferrari-Heimspiel in Monza die Pole Position gesichert. Der Spanier verdrängte McLaren-Pilot Jenson Button und Teamkollege Felipe Massa auf die weiteren Plätze. Sebastian Vettel startet als bester Deutscher...

Aktuell GP Italien - Ergebnis Training 3 Drei Teams im Kampf um die Pole Position

Lewis Hamilton ist im dritten Training von Monza die schnellste Runde gefahren und hat sich damit in die Favoritenstellung für das Qualifying gebracht. Sebastian Vettel im Red Bull und Ferrari-Pilot Fernando Alonso waren dem McLaren aber...