Gebrauchtwagen Chrysler 300 C Touring

Check des bulligen US-Kombis

Chrysler 300 C Touring, Frontansicht, Kühlergrill Foto: Beate Jeske 6 Bilder

Ein Automarkt-Angebot, von der Redaktion auto motor und sport gecheckt. Dieses Mal nehmen wir einen gebrauchten Chrysler 300 C Touring unter die Lupe.

Wem europäische Großraum-Kombis zu klein oder zu langweilig sind, der sollte sich den Chrysler 300 C Touring einmal genauer ansehen. Denn mit seinem wuchtigen Design und dem markanten Kühlergrill hebt er sich von der Konkurrenz deutlich ab.

Dass die Technik von Mercedes stammt und er in Österreich vom Band lief, trug wohl dazu bei, dass Chrysler 300 C Touring mit dem 2004 eingeführten Modell in Europa zumindest ein Achtungserfolg gelang.

27.900 Euro, 218 PS, großzügige Ausstattung

Das beim Stuttgarter Autohaus Brunold (www.brunold.de) angebotene Exemplar wurde im März 2008 erstmals zugelassen und hat mittlerweile 70.450 Kilometer auf dem Tacho. 27.900 Euro soll der Leasingrückläufer kosten, neu waren es 49.990 Euro.

Unter der Haube sitzt mit dem 218 PS starken Dreiliter-Common-Rail-Diesel von Mercedes der beliebteste Motor.

Kaum Wünsche lässt die Ausstattung des schon in der Basisvariante alles andere als spartanischen US-Modells übrig: Dank SRT-Design-Paket gibt es 20-Zoll-Räder, Touchscreen-Navigation, beheizbare Teilledersitze und ein Glasschiebedach. Außerdem verfügt der sehr gepflegt wirkende Kombi über eine Anhängerkupplung.

  Gutes Platzangebot, großer Gepäckraum, hohe Karosserie-Steifigkeit, bequeme Sitze, geringes Innengeräusch, wirksame Klimatisierung, gut abgestimmte Automatik, standfeste Bremsen.

  Schlechte Übersichtlichkeit, Verarbeitungsmängel im Detail, straffe Federung, eingeschränkte Handlichkeit.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Schnäppchen-Alarm bei Porsche Sechs Modelle zum Sofortkauf
Beliebte Artikel Dacia Sandero Stepway DCi 90, Dacia Duster DCi 90 4x2, beide Fahrzeuge Preisentwicklung Neuwagen Autokäufer investieren mehr Mercedes Viano Marco Polo, VW T5 California, beide Fahrzeuge, Frontansicht Mercedes Viano und VW T5 Reisemobile im Doppel-Vergleich
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos