Jeep CJ-7 in der Kaufberatung

Vom Kriegsgerät zum Spaßmobil

Jeep Wrangler, Seitenansicht Foto: Hardy Mutschler 5 Bilder

Das von 1976 bis 1986 produzierte Jeep-Modell darf auf 35 Jahre Off Road-Erfahrung bauen. Dennoch gibt es beim Jeep CJ-7 Schwachstellen, die von Vorbesitzern oft nicht optimal behoben sind.

Das von 1976 bis 1986 produzierte Jeep-Modell darf auf 35 Jahre Off Road-Erfahrung bauen. Dennoch gibt es beim Jeep CJ-7 Schwachstellen, die von Vorbesitzern oft nicht optimal behoben sind.

Karosserie-Check

Im Gegensatz zum Nachfolge-Modell Wrangler ist die Karosseriewanne des Jeep CJ-7 nicht gut gegen Rost geschützt. Hinter den Scharnieren von Türen und Motorhaube fehlt oft der Lack. Weitere rostanfällige Punkte: Vorderkante Motorhaube, Kühlergesicht, Windschutzscheibenrahmen, Blattfederaufnahmen hintere Quertraverse, Bodenbereich mit A-Säule und Bereich hinter den Sitzen (Überrollbügel-Verschraubungen).

Fast immer sind die Jeep CJ-7 mindestens einmal lackiert und oft mit viel Chrom-Zubehör gepimpt worden. Großer Vorteil: Dafür ging es mit den properen Prachtstücken nur selten ins Gelände.

Technik-Check

Die durch strenge Abgas- und Verbrauchsvorschriften leistungsreduzierten Motoren des Jeep CJ-7 (z. B. 4,2-Liter-Sechszylinder mit 104 PS) gelten als robust und wartungsarm. Einzige Probleme: Ölverlust und Tendenz zu Schwarzschlamm.

Anlasser, Lichtmaschine und Wasserpumpe neigen zu altersbedingten Ausfällen. Frühe Vergaser bis 1981 sind den späteren, elektronisch geregelten vorzuziehen. Der Antrieb des Jeep CJ-7 leidet allenfalls unter Ölverlust und ausgeschlagenen Kreuzgelenken, von denen sechs montiert sind. Sind dieses zusammen mit den Spurstangenköpfen der Lenkung frisch gefettet (Schmiernippel), bezeugt dies eine gute Wartung.

Preise

Ein gepflegter Jeep CJ-7 ist für rund 16.900 Euro zu haben. Mäßige Fahrzeuge kosten etwa 5.900 Euro.

Bei Einführung 1976 (Jeep CJ-7 V8)
25 000 Mark

Ersatzteile

Dank großer Fan-Gemeinde in den USA und etwas geringer auch in Europa macht beim Jeep CJ-7 die Versorgung mit Ersatzteilen keine Probleme. Jedoch gibt es hier große Qualitätsschwankungen, die nur ein Fachmann beurteilen kann. Daneben gibt es auch Zubehör- und Tuningteile (Vergaser, Auspuff, Felgen etc.) von allen namhaften US-Marken, die jedoch dem Anspruch auf Originalität entgegenstehen können.

Schwachpunkte

  1. Windschutzscheibenrahmen
  2. Frontmaske
  3. Bodenblech
  4. Lichtmaschine
  5. Wasserpumpe
  6. Ölverlust Motor
  7. Blattfederaufnahmen hinten
  8. Rahmenbereich über Hinterachse
  9. Tür- und Haubenscharniere
  10. Motorhaube
  11. Kreuzgelenke
  12. Räder (Originalität)
Jeep CJ-7, Schwachstellen

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Das von 1976 bis 1986 produzierte Jeep-Modell darf auf 35 Jahre Off Road-Erfahrung bauen. Dennoch gibt es beim Jeep CJ-7 Schwachstellen, die von Vorbesitzern oft nicht optimal behoben sind.

Neues Heft
Top Aktuell Ford Escort Mk I Ford Escort Mk I Kaufberatung 50 Jahre Hundeknochen-Escort
Beliebte Artikel Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Mercedes-Benz 230 SLK, Frontansicht Mercedes SLK (R170) im Check Schwachstellen des ersten SLK
Anzeige
Sportwagen Erlkönig Audi R8 Spyder Erlkönig Audi R8 Spyder 2019 kommt die stärkere Facelift-Version Porsche Taycan Produktion Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops
Promobil Wingamm City Twins (2019) Wingamm City Twin (2019) Monocoque-TI mit Einzelbetten Stellplatz-Fokus Rheinhessen Stellplatz-Tipps in Rheinhessen Deutschlands größtes Weingebiet
CARAVANING Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa Smart Home auf Rädern Vernetzte BUS-Systeme im Caravan Funktionen im Wohnwagen steuern