Kaufberatung: Ford Mustang Boss 302

Mustang-Version für Kenner

Ford Mustang Boss 302, Frontansicht Foto: Arturo Rivas 11 Bilder

Diese Ford Mustang-Version für Kenner erfordert bei höchster Authentizität viel Aufwand. Einen guten Ersatz bieten die optisch vergleichbaren Mach 1-Coupés. Als Basis dienen die 69er und 70er SportsRoof. Hier kommen Sie zum Fahrbericht mit dem Muscle Car Plymouth Roadrunner, dem Sportwagen Chevrolet Corvette sowie dem Pony Car Ford Mustang.

Karosserie-Check

Rostige Exemplare von originalen Mach 1- oder Boss-Mustang sind inzwischen selten, aber lausig restaurierte Ford Mustang Boss 302 gibt es viele. Zu checken sind die hinteren Radläufe, der Heckscheibenrahmen und Kofferraumboden. Ferner der Unterboden auch von innen. Unter der Motorhaube: Batteriekasten und Vorderwagen zwischen Federdomen und Spritzwand. Auch sollte es sich um originale Autos handeln und keine Clone. G ist der Engine Code für 302-4V von 1969 und 1970.

Technik-Check

Prinzipiell sind auch die Ford-V8 robuste Maschinen, den sportlichen 302er-Motor miteingeschlossen. Die Steuerkette der Nockenwelle kann Probleme machen, aber auch Anlasser und Wasserpumpe. Defekte Zündspule (Überhitzung) und Zündverteiler (Antriebswelle) können zu unrundem Motorlauf oder überhöhtem Verbrauch des Ford Mustang Boss 302 führen. Ansonsten muss auch hier vor "getunten“ Bastelmotoren gewarnt werden, zumal bei den raren Boss- und den attraktiven Mach 1-Modellen die Technik original sein sollte.

Preise

Wer sich einen Ford Mustang Boss 302 in gutem Zustand anlegen möchte, muss sich um rund69.000 Euro erleichtern, Stand 2011. Selbst in eher mäßigem Zustand bekommt man Exemplare des Ford Mustang Boss 302 erst ab rund 28.000 Euro.

Bei Einführung 1968 (Ford Mustang Boss 302)
3.720 US-$
Bei Produktionsende 1970 (Ford Mustang Boss 302)
3.720 US-$

Ersatzteile

Wie auch für die Corvette ist die generelle Ersatzteilsituation für den Ford Mustang Boss 302 entspannt. Lediglich für den Mustang Boss 302 können spezifische Technikteile oft nicht sofort beschafft werden. Wer großen Wert auf Originalität legt, muss geduldig sein.

Schwachpunkte

  1. Heckbereich
  2. Unterboden
  3. Motorraum
  4. Federbeindome
  5. Zündverteiler
  6. Wasserpumpe
  7. Steuerkette Nockenwelle
  8. Authentizität V8
Ford Mustang Boss 302, Igelbild

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Diese Ford Mustang-Version für Kenner erfordert bei höchster Authentizität viel Aufwand. Einen guten Ersatz bieten die optisch vergleichbaren Mach 1-Coupés. Als Basis dienen die 69er und 70er SportsRoof. Hier kommen Sie zum Fahrbericht mit dem Muscle Car Plymouth Roadrunner, dem Sportwagen Chevrolet Corvette sowie dem Pony Car Ford Mustang.

Neues Heft
Top Aktuell Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer
Beliebte Artikel YT_2018_03 Unvernünftiger Kauf Mercedes C188 Mercedes C180 (W202) für 470 Euro Juwel oder Schuss in den Ofen? BMW 850i - 850 CSi, Frontansicht BMW 8er (E31) Kaufberatung Seltener Hightech-GT mit V12
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019 Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler verzögert sich
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV ab 34.290 Euro Hyundai Santa Cruz Truck Concept Hyundai Santa Cruz Crossover-Pickup-SUV kommt 2020
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker
Promobil Hymer B-MC I 580 Hymer B-Klasse MC I 580 Test Neues Konzept, neue Epoche? Weihnachtskalender 2018 Tür 15 Mitmachen und gewinnen Nighthawk von ROLLPLAY
CARAVANING Deichselschloss Diebstahlschutz für Caravans Deichselschlösser und Co Weihnachtskalender 2018 Tür 15 Mitmachen und gewinnen Nighthawk von ROLLPLAY