Kombi gegen SUV, Frontansicht Hans-Dieter Seufert, Michael Orth
Kombi gegen SUV, Frontansicht
Dacia Lodgy Innenraum-Check, Ablagen, Staufächer
Dacia Lodgy Innenraum-Check, Ablagen, Staufächer
Hyundai ix35 blue 1.7 CRDi Style 2WD, Hyundai i40 cw blue 1.7 CRDi Style, Heckansicht
20 Bilder

Kombi gegen SUV (Folge 3)

Hyundai i40 cw oder Hyundai ix35?

In der Mittelklasse hat der Kombi der Limousine den Rang abgelaufen. Mittlerweile gewinnen auch SUV kräftig an Bedeutung. Kombi oder SUV – welcher ist die bessere Wahl? Hyundai i40 cw oder Hyundai ix35?

Der Kombi gewinnt. Punkt. Wie jetzt, das reicht Ihnen nicht? Na gut, obwohl das Ergebnis sehr schnell sehr klar ist, gehört es sich, das zu erklären. Also steigen wir ein in den Hyundai ix35, was wegen der hohen Karosserie eher ein lockeres Reingehen ist. Man sitzt angenehm hoch, wobei die Rundumsicht wegen breiter D-Säulen und der ansteigenden Seitenlinie so berühmt nicht ist. Außerdem rutscht der Fahrer auf dem schlecht ausgeformten Sitz schon beim Ausparken herum.

Bereits da nervt auch die elektrische Servolenkung. Mit 15,9:1 ist sie etwas indirekter ausgelegt als beim Hyundai i40 (14,1:1), vor allem aber baut sie unterschiedliche Lenk- und Haltekräfte auf – oft zunächst ganz leicht beim Einlenken, stellt sie dann plötzlich auf eine andere, schwergängigere Kennlinie um. Rückmeldung? Gibt‘s nicht und kommt auch nicht mehr rein. Und nein, da geht es jetzt nicht um Feinheiten der Abstimmung oder Autotester-Überempfindlichkeiten. Die Lenkung ist ein Hauptgrund, den Hyundai ix35 nicht zu kaufen.

Knapperes Kofferraumvolumen im Hyundai ix35

Mit anderen Eigenheiten könnte man sich leichter arrangieren – dem etwas nageligen, aber durchaus temperamentvollen Diesel, der langwegigen, aber passend abgestuften Sechsgangschaltung oder dem etwas knappen Kofferraumvolumen des Hyundai ix35. Doch wenn die Alternative Hyundai i40 cw heißt, gibt es dazu wenig Grund. Hyundais Mittelklasse-Kombi ist dem ix35 in fast jeder Hinsicht überlegen, einzig die sperrigen Abmessungen und die schlechtere Rundumsicht sprechen hier gegen ihn.

36 Zentimeter mehr Außenlänge und 13 Zentimeter mehr Radstand setzt der Kombi nicht in ein größeres Raumangebot für die Passagiere um – da liegt der Hyundai ix35 auf ähnlich üppigem Niveau -, aber der i40 bringt sie netter unter. Daran haben bequemere Sitze ebenso Anteil wie die bessere Verarbeitung, die erheblich höherwertigen Materialien und das niedrigere Geräuschniveau.

Dabei motorisiert auch den Hyundai i40 der 116 PS starke 1,7-Liter-Turbodiesel mit variabler Ladergeometrie und zwei obenliegenden, kettengetriebenen Nockenwellen. Allerdings kommt er im 70 Kilo schwereren Kombi träger auf Trab. Hat er seine Anfahrschwäche überwunden, treibt er den im Herbst 2011 eingeführten 40er kultiviert und energisch voran, freundlich unterstützt von der kurzwegigen, passend abgestuften Sechsgangschaltung.

Hyundai i40 federt etwas herb und dämpft zu schwach

Beim Fahrwerks-Setup zeigt sich erneut, dass Hyundai noch nicht ganz das Niveau der europäischen Konkurrenten erreicht hat. Der Hyundai i40 federt etwas herb, dämpft zu schwach, seine Lenkung arbeitet indirekter, bietet zu wenig Rückmeldung. Aber alles besser als im Hyundai ix35.

Der bleibt dynamikfrei, federt unharmonischer. Und weil er nur seine Vorderräder antreibt, ist auch sein Talent als Geländewagen schwer zu unterschätzen – so übertrifft ihn der Hyundai i40 selbst bei der maximalen Anhängelast mit 1.500 Kilo um sechs Zentner.

Serienmäßig staffiert Hyundai beide Modelle gleichermaßen reichhaltig aus: CD-Radio, USB-Port, Bluetooth oder Klimaautomatik sind beim Style immer dabei, doch nur im Hyundai i40 auch ein Knieairbag. Außerdem gibt es ausschließlich für den Kombi Sicherheitsextras wie Xenonlicht, Seitenairbags im Fond oder einen Spurhalteassistent. Da ändert selbst der um 2.430 Euro höhere Preis nichts mehr: Der Kombi gewinnt. Aber das sagten wir ja bereits.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Ducati Leser Experience 2019 Ein Wochenende lang den Teufel geritten Ducati Leser-Experience
Hyundai ix35
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Hyundai ix35
Mehr zum Thema SUV (Sport Utility Vehicle)
Bengala Bentley Bentayga
Tuning
VW Tharu China
Neuheiten
Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur
Tests