Lancia Stratos HF Kaufberatung

Kompromissloser Rallye-Star

Lancia Stratos HF, Lancia Fulvia 1.3, Frontansicht Foto: Hardy Mutschler 9 Bilder

Kompromisslos, fordernd und faszinierend - der Lancia Stratos ist eine ultimative Fahrmaschine für all diejenigen, bei denen Komfort und Alltagstauglichkeit keine Rolle spielen.

Karosserie-Check

Der Lancia Stratos war nie ein Muster an Verarbeitungsqualität, weshalb große Spaltmaße nicht zwangsläufig ein Hinweis auf Unfallschäden oder unsachgemäße Reparaturen sein müssen. Sie könnten es aber dennoch sein, weshalb vor dem Kauf unbedingt ein Fachmann das Auto begutachten sollte.

Die Kunststoffkarosserie gilt es nach Rissen abzusuchen. Das solide Stahlchassis neigt nur an wenigen Stellen zu Korrosionsbildung. Eine genauere Inspektion verdienen der Bereich unterhalb des Frontscheibenrahmens, die hinteren Partien der Seitenschweller sowie der Tankeinfüllstutzen unter der Gummimanschette.

Technik-Check

Die Motor- und Getriebeeinheit des Lancia Stratos stammt mit Ausnahme der Vergaser, Ansaugkrümmer, Abgasanlage und Getriebeübersetzung vom Ferrari Dino 246 GT Serie E. Oft sind die Zündverteiler samt Fliehkraftversteller verschlissen sowie die Drosselklappenwellen der Vergaser ausgeschlagen.

Ferner gelten die Nockenwellen und der Schwingungsdämpfer als überdurchschnittlich verschleißfreudig. Beim Getriebe des Lancia Stratos sollte man auf Kratzgeräusche beim Schalten in den zweiten Gang achten, weil oftmals der Synchronring verschlissen ist. Die Elektrik gilt als nicht besonders zuverlässig.

Preise

Ein Lancia Stratos im Zustand 2 wird von classic analytics mit 207.000 Euro angegeben. Mäßige Exemplare kosten 92.000 Euro.


Bei Einführung 1974 (Lancia Stratos HF Stradale)
49.500 Mark

Ersatzteile

Weil viele Teile aus Ferrari-, Fiat- und Lancia-Regalen stammen, ist die Ersatzteilversorgung beim Lancia Stratos HF besser als erwartet. Einzig speziell für den Stratos gefertigte Teile sind nicht mehr oder nur noch sehr schwer zu bekommen. Es wird jedoch einiges nachgefertigt.

Schwachpunkte

  1. Risse in der Karosserie
  2. Unfallschäden
  3. Rost unterhalb der Scheiben
  4. Seitenschweller
  5. Tankeinfüllstutzen
  6. Elektrik
  7. Zündung
  8. Drosselklappenwellen
  9. Synchronisation 2. Gang
  10. Verschlissenes Fahrwerk
  11. Nockenwellen (Verschleiß)
  12. Originalität
Lancia Stratos HF, Kaufberatung, Schwachstellen

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Kompromisslos, fordernd und faszinierend - der Lancia Stratos ist eine ultimative Fahrmaschine für all diejenigen, bei denen Komfort und Alltagstauglichkeit keine Rolle spielen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Mehr zum Thema AGS
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
promobil
Mobile Menschen in Asien Weltreisende im Wohnmobil Drei Sachsen reisen nach Asien Citroen The Citroenist Concept Spacetourer (2019) Citroën Campingbus-Studie (2019) The Citroënist Concept auf Spacetourer
CARAVANING
Camping Village Isolino Campingplatz-Tipp Lago Maggiore Urlaub zwischen Wasser und dem Val Grande Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil
Anzeige