Mazda 3, Modellvarianten Hans Dieter Seufert
Mazda 3, Motor
Mazda 3 Skyactiv G 120, Motor
Mazda 3 Skyactiv-G 165, Motor
Mazda 3, Motor 6 Bilder

Mazda 3 Kaufberatung - Unterhaltskosten: Diesel lohnt sich rasch

Mazda 3 Kaufberatung - Unterhaltskosten Diesel lohnt sich rasch

Schon bei weniger als 20.000 Kilometern Fahrleistung pro Jahr ist der Diesel im Mazda 3 kaum noch teurer als der 120-PS-Benziner.

Nach der Modellrechnung unterbietet der Diesel den stärkeren 165-PS-Benziner in den Unterhaltskosten selbst bei geringer Jahresfahrleistung. Und gegenüber der Version mit 120 PS fährt der in der Anschaffung deutlich teurere Selbstzünder schon bei weniger als 20.000 Kilometern pro Jahr günstiger, wenn der Wertverlust außer Acht bleibt. Selbst mit diesem Nachteil ist er monatlich nicht so viel teurer, als dass der Schritt zum feinen Diesel nicht eine Überlegung wert wäre.

Erfahren Sie hier mehr zum aktuellen Mazda 3 auf der offiziellen Webseite.

Bei der Finanzierung des Mazda 3 bietet sich das Drei-Wege-Modell an. Vario-Option offeriert bei gleicher Anzahlung günstigere Monatsraten als Leasing.

Alle Infos zu den einzelnen Austattungspaketen und Extras des Mazda 3 erfahren Sie hier. Eine Übersicht über die Karosserievarianten haben wir hier zusammengestellt. Mehr zum Thema Unterhaltskosten gibt es hier zu lesen.

Mazda 3 kaufberatung - Finanzierung

Mazda 3 D 150 Center Line Finanzierung Vario-Option Leasing
Fahrzeugpreis 24.590 Euro 24.590 Euro 24.590 Euro
Anzahlung 4.918 Euro 4.918 Euro 4.918 Euro
Laufzeit 36 Monate 36 Monate 36 Monate
eff. Jahreszins 4,99% 0,0% -
Monatsrate 589 Euro 250 Euro 262 Euro
Schlussrate - 10.943 Euro -
Eigentümer Kunde Kunde Bank
Mazda 3
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mazda 3