dpa

Nachlässe beim Neufahrzeugkauf

Bis zu 30 Prozent Rabatt sind möglich

Neufahrzeuge sind in Deutschland aktuell mit einem Rabatt von durchschnittlich 18 Prozent zu haben. Das ergab ein Test von auto motor und sport. Erhoben wurden die Preise und Nachlässe für 100 gängige Neuwagen aller Klassen.

Vergleich zum Vorjahr ist das durchschnittliche Rabattniveau zwar um drei Prozentpunkte gesunken, doch wie der Test zeigt, sind je nach Marke und Modell immer noch Preisnachlässe von bis zu 30 Prozent möglich.

Höchster Rabatt bei Ford

Aufpassen sollten die Käufer von Neuwagen aber nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Finanzierungskonditionen. So schwanken aktuell die Zinsen der Autobanken zwischen 0,0 Prozent bei Ford und 7,99 Prozent bei Audi.

Die höchsten Rabatte wurden in der auto motor und sport-Untersuchung mit 30 Prozent beim Auslaufmodell Ford Mondeo Turnier eingeräumt. Auch andere Ford-Modelle sind günstig zu haben, etwa der Ford S-Max 2.0 Viva (25 Prozent) und der Ford Focus 1.6 TDCi Titanium (24 Prozent) Beim Konkurrenten Opel liegen die Rabatte zwischen 16 Prozent beim Meriva und 25 Prozent beim Corsa. Bei der verkaufsstärksten deutschen Marke Volkswagen und Tochter Audi ist das Rabattniveau deutlich niedriger und liegt zwischen zehn und 14 Prozent bei Audi und 13 bis 19 Prozent bei VW. Allerdings sind bei einigen Modellen die Nachlässe im Jahresvergleich gestiegen. So sind etwa beim VW Golf statt 13 nun 19 Prozent drin. Noch niedriger sind die Rabatte beim BMW mit 8 bis 14 Prozent und Mercedes-Benz mit 10 bis 11 Prozent.

Importeure mit hohen Nachlässen

Die großen Importmarken versuchen aktuell mit weiter hohen Rabatten ihre Fahrzeuge in Deutschland zu verkaufen. Spitzenreiter der Importeure ist Fiat. Bei Punto, Panda und Bravo gibt es Nachlässen zwischen 21 und 25 Prozent. Nur beim beliebten 500 ist mit 13 Prozent deutlich weniger drin. Hohe Nachlässe gewähren auch Renault (16- 24 Prozent), Peugeot (21 Prozent), Mazda (21 – 23 Prozent), Hyundai (18 – 23 Prozent), Nissan (10 – 26 Prozent) und Seat (21 – 22 Prozent).

Umfrage

Erwarten Sie beim Neuwagenkauf kräftige Rabatte?
6 Mal abgestimmt
Ja
Nein
Wenn es klappt, gerne
Egal
Kompakt E-Auto Mercedes Vision EQA IAA 2017 BMW i2 E-Auto-Kooperation von BMW und Daimler BMW i2 und Mercedes EQA auf einer Plattform

BMW und Mercedes planen kompaktes E-Auto auf einer gemeinsamen Plattform.