Porsche 911 (993) Kaufberatung

Problemloser Elfer für immer und überall

Porsche 911 993, Frontansicht Foto: Archiv 17 Bilder

Egal ob als Coupé, Cabrio oder Targa - der letzte 911 mit Luftkühlung verfügt über sämtliche Porsche-Tugenden. Der sportliche 993 empfiehlt sich als Youngtimer durch ausgereifte und langlebige Technik.

Karosserie-Check

Die vollverzinkte und sehr gut verarbeitete Karosserie des Porsche 993 hat kaum Korrosionsschwachstellen. Dennoch sollte man gerade bei preiswerten Modellen die Außenhaut auf schlecht reparierte Unfallschäden hin untersuchen.

Denn sobald die dünne Zinkschicht angegriffen ist, kann es an den Stehblechen, Radhäusern, Schwellern oder Hauben zu Rostbildung kommen. Das Dach des Porsche 993 Targa sollte sich problemlos öffnen und schließen lassen. Anfängliche Dichtungsprobleme gelten als behoben.

Technik-Check

Die Technik des Porsche 993 gilt als ausgereift und überaus robust. Allerdings leidet auch das 993-Triebwerk - wie alle luftgekühlten Elfer- Aggregate - unter Ölverlust. Die Gleitschienen der Steuerkette sollten spätestens nach 150.000 km erneuert werden, und die Bremsscheiben sind je nach Fahrweise ebenfalls recht schnell verschlissen. Leider ist das Preisniveau der Ersatzteile sehr hoch.

Preise

Der Marktbeobachter classic-analytics listet einen Porsche 993 Targa in Zustand 2 mit 45.300 Euro, Zustand 4-Exemplare mit 19.800 Euro.

Bei Einführung 1995 (Porsche 911 993 Targa)
145.000 Mark

Ersatzteile

Die Teilesituation ist von Haus aus erwartungsgemäß sehr gut. Zusätzlich finden sich zahlreiche Spezialisten für den Porsche 993 (www.m-freisinger.de oder www.sportwagen-eckert.de), die Teile auf Lager haben.

Schwachpunkte

  1. Ölverlust Motor und Getriebe
  2. Steuerkettenspanner
  3. Kupplungsgeber defekt
  4. Bremsen verschlissen
  5. versteckte Unfallschäden
  6. Stehbleche
  7. Schweller
  8. Targa-Dach
Porsche 911 993, Igelbild, Schwachstellen

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage

Fazit

Egal ob als Coupé, Cabrio oder Targa - der letzte 911 mit Luftkühlung verfügt über sämtliche Porsche-Tugenden. Der sportliche 993 empfiehlt sich als Youngtimer durch ausgereifte und langlebige Technik.

Neues Heft
Top Aktuell YT_2018_03 Unvernünftiger Kauf Mercedes C188 Mercedes C180 (W202) für 470 Euro Juwel oder Schuss in den Ofen?
Beliebte Artikel Porsche 911 993, Frontansicht Porsche 911 Targa 993 Glasdach statt Bügel Porsche 911 Typ 993, Frontansicht Porsche 911 Typ 993 (1993-'98) Elfer-Typberatung 993
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Heckzelte Heckzelte für Campingbusse Stülpen oder hängen? Richtiges Reinigen von Freizeitfahrzeugen Reinigungstipps für den Innenraum So bleibt das Wohnmobil sauber
CARAVANING Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte