London Motor Show

Foto: ams

Die London Motor Show ist die größte Automesse auf der britischen Insel und findet alle zwei Jahre im Zeitfenster Juli/August in der Landeshauptstadt London statt. Veranstaltet wird die Autoshow traditionell vom britischen Automobilhersteller- und Händlerverband SMMT.

Für das Jahr 2010 wurde die British International Motor Show, wie die Messe offiziell heißt, unter dem Druck der Weltwirtschaftskrise abgesagt.

Die Wurzeln der London Motor Show reichen schon über 100 Jahre zurück. Bereits im Jahr 1903 wurde die erste British Motor Show in London abgehalten. Nach mehreren Umzügen innerhalb Londons wechselte die Motor Show 1978 an den Standort Birmingham. 2006 kehrte die British International Motor Show dann wieder nach London in das ExCeL Exhibition Center zurück. Seit dem begleitet die Autoshow im Rahmenprogramm auch ein großes Rockfestival.

Sportwagen Porsche 911 Cabrio O.CT Tuning Porsche 911 (991.2) Tuning Wenn der Turbo nicht mehr reicht Erlkönig Audi R8 Spyder Erlkönig Audi R8 Spyder 2019 kommt die stärkere Facelift-Version
Anzeige
Allrad BMW X7 BMW X7 für 2019 Siebensitzer-SUV mit allem Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz