Lotus F1 Team - Logo Lotus

Lotus F1

Aktuell Lotus-Chefingenieur Alan Permane "Für 2013 nicht mehr viel in der Pipeline"

Lotus bekräftigte am Hungaroring seinen Anspruch auf den WM-Titel. Kann Lotus Red Bull herausfordern? Ist noch Geld für die Entwicklung da? Wir haben mir Chefingenieur Alan Permane gesprochen.

Aktuell Infinty Racing stärkt Lotus-Kapital Lotus verkauft 35 Prozent Anteile

Die Veräußerung von Anteilen soll das Kapital des Teams stärken, um im Kampf gegen Red Bull, Ferrari und Mercedes gut aufgestellt zu sein.

Aktuell Lotus stützt Grosjean "Romain ist ein Naturtalent"

Romain Grosjean hat in Monaco seinen Ruf als Bruchpilot gefestigt. Trotzdem hält die Teamleitung an dem Franzosen fest. Laut Besitzer Gerard Lopez ist Grosjean eines der größten Talente der Formel 1.

Aktuell Bewegung auf dem Motoren-Markt Marussia fährt 2014 mit Ferrari

Bewegung auf dem Motoren-Markt: Toro Rosso fährt 2014 mit Renault-Aggregaten. Williams wechselt möglicherweise von Renault zu Mercedes und Marussia von Cosworth zu Ferrari.

Aktuell Pirelli-Probleme auch beim GP China Lotus erklärt das Reifen-Geheimnis

Neben Ferrari scheint vor allem Lotus den neuen Pirelli-Reifen als einziges Team richtig verstanden zu haben. Vor dem GP China erklärt Technikchef James Allison das Geheimnis der 2013er Gummis.

Aktuell Lotus E21 für die Formel 1-Saison 2013 Lotus setzt 2013 auf Schwarz-Rot-Gold

Lotus E21 - so heißt das erste Formel 1-Auto der Generation 2013. In der Fabrik in Enstone zogen die beiden Lotus-Piloten Kimi Räikkönen und Romain Grosjean das Tuch vom schwarz-rot-goldenen Renner.

Aktuell Lotus E21 im Technik-Check Neues Auto mit einem Touch Red Bull

Lotus gewann den Wettlauf der Präsentationen. Nicht nur die Konkurrenz hat somit genug Zeit, sich den neuen Lotus E21 mal genauer anzuschauen. Unser Technik-Check zeigt alle interessanten Details.

Aktuell Halbzeitbilanz Lotus Es fehlt nur noch ein Sieg

Der Lotus E20 ist überall schnell. Und warum hat er noch kein Rennen gewonnen? Wenn der Rennstall die Qualifikationsschwäche in den Griff bekommt, dann ist zumindest Räikkönen ein heißer WM-Kandidat.

Aktuell 50 Jahre Lotus 25 Die Revolution im Rennwagenbau

Der Lotus 25 revolutionierte vor 50 Jahren den Rennwagenbau. Es war das erste Rennauto in Monocoque-Bauweise. Zum Jubiläum stellen wir Ihnen den legendären Renner noch einmal im Detail vor.

Aktuell Fehlerbilanz von Grosjean und Maldonado Crash-Duo verschenkt 63 Punkte

Romain Grosjean und Pastor Maldonado sind bei 50 Prozent aller Rennen in Kollisionen verwickelt. Wir haben uns die einzelnen Fehler angeschaut und die verschenkten Punkte zusammengezählt.

Aktuell Strafe nach Getriebe-Wechsel Hockenheim-Fehlstart für Grosjean

Romain Grosjean muss in Hockenheim fünf Plätze weiter hinten starten. Das Lotus-Team teilte bereits eine Woche vor dem Rennen mit, dass die Schaltbox in Silverstone beschädigt wurde.

Aktuell Lotus im Aufwind Erster Sieg längst überfällig

Lotus ist 60 WM-Punkten aus den letzten beiden Rennen das Team der Stunde. Das einzige, das in diesem Jahr noch fehlt, ist der Sieg. Ist der überfällig? "Auf jeden Fall", meint Gerard Lopez.

Aktuell Interview mit Gérard Lopez "Ab 2014 wollen wir um die WM fahren"

Die Fäden im Team Lotus zieht Gérard Lopez. auto motor und sport sprach mit dem Luxemburger Geschäftsmann über die Veränderungen zum Vorjahr, die Verbindung zu Lotus, die Fahrer und seine Pläne.

Aktuell Lotus mit Chassisproblemen Vorderachsbereich ist zu weich

Lotus fuhr in Barcelona sieben Runden. Dann stieg Romain Grosjean aus. Die Ingenieure stellten ein weiches Chassis fest. Seitdem wird spekuliert, wo die Schwachstelle sitzt.

Aktuell Neue Lotus-Piloten Perfekte Mischung im Cockpit

Lotus war das Team der ersten Testwoche von Jerez. Das neue Auto machte eine gute Figur. Kimi Räikkönen und Romain Grosjean sind die perfekte Mischung im Cockpit.

Aktuell Caterham CT01 Das erste Auto der Formel 1-Saison 2012

Als erstes Team in der Formel 1 hat Caterham Bilder seines neuen Autos für die Saison 2012 veröffentlicht. Wir stellen den grün-gelben Renner mit der ungewöhnlichen Nase im Detail vor.

Aktuell Teamcheck 2011 - Lotus Ein Platz im Mittelfeld ist Pflicht

Lotus schaffte das gesteckte Saisonziel nicht ganz. Die grünen Autos kamen dem Mittelfeld näher, aber sie holten es nicht ein. Das Team befand sich in seiner zweiten Saison immer noch im Aufbau. 2012 ist die Zeit der Ausreden vorbei,...

Aktuell Lotus im Wandel Caterham will nach oben

Noch heißt das Team Lotus. Im nächsten Jahr tritt die Truppe von Tony Fernandes in den gleichen Farben, aber unter dem Namen Caterham an. Dann soll auch der Anschluss ans Mittelfeld geschafft werden.

Aktuell Caterham macht mobil Neuer Sportdirektor, neuer Windkanal

Bei Caterham tut sich was. Neben dem neuen Namen gibt es für das Ex-Lotus-Team 2012 endlich das Red Bull-KERS, einen neuen Windkanal und einen neuen Sportdirektor. Außerdem steht ein Umzug bevor.

Aktuell Schmidts F1-Blog Renault wird Lotus wird Caterham

Die F1-Kommission hat die Umbenennung von Lotus, Renault und Virgin abgenickt. Michael Schmidt will sich nicht ständig an neue Namen gewöhnen. In seinem Blog kritisiert er die fehlende Kontinuität.

Aktuell Bahar will Berufung Lotus oder Renault: Wer heißt wie?

Team Lotus hat den Rechtsstreit vor dem Zivilgericht gegen Group Lotus gewonnen. Doch so einfach ist das in der Formel 1-Welt nicht.

Aktuell Team Lotus gewinnt Namensstreit Lotus darf weiter Lotus heißen

Das F1 Team Lotus darf seinen Namen behalten. Ein Londoner Gericht wies eine entsprechende Klage des Autobauers Lotus ab.

Aktuell Mike Gascoyne Lotus kämpft "leider" gegen Williams

In China hat Lotus den Anschluss ans Mittelfeld geschafft. In Spanien plant Technikchef Mike Gascoyne schon den nächsten Angriff.

Aktuell Lotus-Technikchef Mike Gascoyne "Wir sind im Mittelfeld angekommen"

Lotus will aus den Niederungen des Feldes nach vorne kommen. Aus den Testzeiten liest man, dass der Sprung ins Mittelfeld gelungen ist.

Aktuell Technikanalyse Lotus T128 Lotus T128 in der Technik-Kritik

auto motor und sport stellt die neuen Formel 1-Autos der Saison 2011 vor. In unserer Serie sagen wir Ihnen, was im Vergleich zum Vorjahresauto neu, was gut oder schlecht ist und wo die Technikgeheimnisse liegen. Im letzten Teil nehmen wir...